LinkedIn? Facebook Dating. Katzen Café. Farben.

Neulich erzählten mir gleich mehrere Leute, dass sie Facebook nicht mehr nutzen. Zu viele vermeintliche Freunde hätten sich in der letzten Zeit, primär aus politischen Gründen, als anstrengende Deppen gezeigt.

Anstatt Facebook nutzen die Leute jetzt LinkedIn, um News zu lesen. Das fand ich spannend, wird LinkedIn hierzulande doch eher wenig genutzt (gefühlte Meinung, in meiner Peergroup).

Das ging mir nicht aus dem Kopf und habe heute morgen mal geschaut, was LinkedIn bei mir in die Timeline spült.

In etlichen Varianten gab es diese Geschichte hier: The 14 biggest announcements from Amazon’s surprise hardware event. Eine Mikrowelle mit Amazon Echo – mmmh. Ich bin da eher skeptisch und die Mikrowelle selbst hat auch gar kein Mikrofon, die verbindet sich mit einem Echo Gerät.

Das ist alles sehr verwirrend, denn jetzt gibt es echo dot, show, guard, clock, link, amp, cast, TV, smart plugg, ring stick, speaker, auto und ja, ich bin da raus. Keine Ahnung, wer Zielgruppe für eine Uhr sein soll, die sich mit einem Echo Gerät verbindet. Verstehe ich alles nicht mehr.

Dann 5km durch LinkedIn gescrollt und entweder Auto Zeug (dahlmann, pallenberg und co), PR Zeug (Achtung, Kaminski) oder eben irgendwas mit Reise & Geschäftsreise in allen Varianten (alle Kollegen und Firmen, denen ich folge) gesehen.

Ein Meer von Jobangeboten, Stockfotos, Whitepapers, Erfolgsgeschichten, Events und Webinaren.

Kann man lesen, war teilweise auch spannend mit „ach?“ Effekt (TripAdvisor startet ein soziales Netzwerk? Guck an), ist aber sehr speziell und eher ungeeignet, um es hier zu wiederholen.

Insgesamt aber eine gute Sache, denn anders als Facebook & Twitter ist der Kram auf LinkedIn bei mir völlig frei von jeglichem politischen Kram und allein dafür lohnt es sich. Denn ich bin extrem genervt von all dem Hass und Geschrei.

Facebook Dating

Wie passend eigentlich, dass Facebook angesichts des vielen Hass jetzt sein Dating Dingens startet: Inside Facebook Dating, launching today first in Colombia. Ob das hilft? Und ob das funktioniert, mit all den, ähm, interessanten Leuten auf Facebook? Ich bin gespannt. Erwarte in den nächsten Tagen drölfzighundert zweideutige Headlines zum Thema, bislang ist das aber noch mau.

Café Katzentempel

Mittags das Café Katzentempel besucht und mit Bekannten Mittag gegessen. So niedlich. Die haben da Katzen! Tolle Sache. Wobei die Katzen sich eher einen Scheiß für die Besucher interessieren, aber so sind Katzen nunmal. Kaffee und Kuchen haben die da auch, war lecker, da kann man mal hingehen.

Farben

Es wird Herbst in Hamburg. Endlich Regen und Wind. Passend dazu haben sich heute diverse gedeckte Farben in meinen Tag geschlichen.

Da ist zum einen mein Porridge. Esse ich ab und an am Morgen und heute gab es, aus Gründen, leider nur Kakao aus der Flasche. Die Milch war aus. Falls sie mal Porridge mit Kakao machen sollten, dass sieht dann so aus. Schwierig.

Man konnte es essen, war jetzt aber nicht der Knaller, vom Zuckerschock mal abgesehen.

Schwierig auch der Vegane Himbeer- irgendwas Cheesecake am Mittag. Habe nicht verstanden, warum sich das Cheesecake nannte, aber was weiß ich schon. Gefühlt war das gesamte verfügbare vegane Farbspektrum in diesem Kuchen vertreten. Graurosa bis Matschgrünbraun. Schmeckte allerdings deutlich, ja erheblich besser, als es aussah. Wie so oft.

2 Gedanken zu “LinkedIn? Facebook Dating. Katzen Café. Farben.

Schreibe einen Kommentar