Umzug von Telekom mit Call & Surf IP und Rufnummernübernahme von Alice Hansenet

Ich habe aktuell ein Problem, für das ich im allmächtigen und allwissenden Internet keine Lösung finde. Selbst die üblichen Telekom-, Teltarif- und Alice-Foren bieten keine Hilfe.

Das Problem ist, dass ein Telekom Call & Surf IP Anschluss umziehen soll und gleichzeitig die Rufnummer des in Zielwohnung vorhandenen Alice-Anschluss übernommen werden soll. Die Experten im Internet sagen dazu wohl Ortswechsel und Rufnummerportierung, mehr Fachbegriffe habe ich mir noch nicht ergoogelt.

Das soll aus drei Gründen gemacht werden.

1. Restliche Vertragslaufzeit des Telekomanschlusses
2. Der Telekomrouter und die DSL-Geschwindigkeit ist erheblich besser als das Alice-Gelöt.
3. Es wird gewünscht, dass sich die vorhandene, über zehn Jahre alte Rufnummer nicht ändert.

Dieses, zugegebenermaßen spezielle Problem, wird im Internet von Millionen Beiträgen zu Problemen mit entweder „umzug“, „kündigung“ oder „rufnummerübernahme“ völlig überschattet. Jeweils in fantastillionen Einzelfallvariationen für Telekom ODER Alice. Faszinierend, dass im Jahr 2012 solch scheinbar einfachen Aufgaben so unglaublich viel Ärger verursachen.

Der Sonderfall, dass BEIDE Anbieter, EIN Ortswechsel UND eine Rufnummernübernahme gefragt sind, ist dadurch in der Masse von Hilferufen und Problemen unauffindbar.

Ich habe keine Ahnung, wie man das machen soll, bzw was der schlaueste Weg hierfür ist.

Falls jemand etwas ähnliches in der Vergangenheit gemacht hat oder weiß, wie und wo man Hilfe für so ein Problem findet – ich bin für jede Hilfe sehr dankbar.

Posted from WordPress for Android

13 comments

Mentions

  • 37 - pop64.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.