Sarah Silverman „I’m F*cking Matt Damon“ on Jimmy Kimmel und Jimmy Kimmels F@cking Ben Affleck Response to Matt and Sarah

Ich bin krank und surfe rum. Da findet man natürlich auch solche Sachen wie das, was jetzt kommt.

Hat zwar nichts mit Hamburg und Berlin zu tun, aber es ist zu lustig. Irgendwie.

Obwohl, vielleicht kann sich die FDP in Hamburg mal ansehen, wie man Videoclips dreht, die im Internet funktionieren sollen.

Erst den da schauen:

Danach dann die Antwort, die ist mal echt amtlich.
Mit Harrison Ford, Cameron Diaz und was weiß ich noch wem.
Ganz ganz groß, herrlicher Internet-Quatsch.

Jetzt weiter mit Hamburg und Berlin.

Älterer Beitrag

Review Barcamp Hannover day 2

Stuss reden und sich dabei auch noch filmen lassen

Nächster Beitrag

Blog via Email lesen

E-Mail Adresse eingeben und per E-Mail neue Beiträge erhalten. Kann jederzeit abbestellt werden.

5 Gedanken zu “Sarah Silverman „I’m F*cking Matt Damon“ on Jimmy Kimmel und Jimmy Kimmels F@cking Ben Affleck Response to Matt and Sarah”

  1. Pingback: ELBBLOG Hamburg & Heide (Holstein)
  2. Einfach ein bisschen bei Youtube „Googleln“, dann findet man es. Was soll die Anspielung auf die FDP, ich bin FDP-Wähler :)

Kommentare sind geschlossen.