Garten, Elternrat, Frage an Eltern, Emails in Schule, Fahrradunfälle,

Ach ja, die Rosen klappen gut in diesem Jahr. Ich weiß gar nicht wieso, aber einige sind echt hübsch.

Elternrat

Letzte Sitzung des aktuellen Schuljahres gehabt. Gehört, dass es bei diesem elternrat total entspannt und super ist, im Vergleich zu andern Schulen, da kein Gezicke, kein sich wichtig nehmende Vorstand, sonder alles normal. Mangels Erfahrung mit anderen Schulen kann ich dazu nicht viel sagen. Mein Bauchgefühl sagt mir aber, dass das stimmen könnte. Applaus.

Leben am Limit. Im Lehrerzimmer Panini getauscht.

Email in Schule

Frage an die mitlesenden Eltern.

Wird bei euch an der Grundschule vom Elternrat, Schulleitung, Klassenlehrer via E-Mail kommuniziert?

Wenn ja, wie? Schickt der Elternrat Emails an alle Eltern der Schule? Oder erst an die Klassenvertreter und die schicken das dann an die Eltern der Klasse? Oder an die Klassenlehrerinnen und die nutzen ihren Verteiler und senden die Email weiter an die Eltern der Klasse? Oder nichts von alledem?

Wie werden die E-Mail Adressen gesammelt und womit werden die E-Mails verschickt?

Solche Verteiler gibt es hier an der Grundschule noch nicht. Das wird aber das nächste Ding im kommenden Schuljahr.

Fahrradunfälle

Artikel über die vielen, tragischen Unfälle mit LKW und Radfahrern beim Abbiegen gelesen. Gelernt, dass alle 23 Stunden ein Radfahrer in Deutschland ums Leben kommt. Alle. 23. Stunden. Krass.

Tödliche Unfälle mit abbiegenden LKW nehmen weiter zu – Scheuer muss jetzt handeln!

4 Gedanken zu “Garten, Elternrat, Frage an Eltern, Emails in Schule, Fahrradunfälle,

  1. Zu Deiner Frage „E-Mail in der Schule“:

    die Grundschule leitet die Mail des Elternrates direkt per Mail an alle Eltern weiter.

    das Gymnasium macht das über die Elternvertreter.

    In beiden Fällen gab es keine DSGVO-Mail…

  2. Örtliche Grundschule: Mails gehen an Elternvertreter, Elternvertreter mailen weiter an ihre jeweilige Klassenliste, alle Adressen im To-Feld, kein DSGVO-Nachfragen

    Örtliche Gemeinschaftsschule: Mails gehen an Elternvertreter, Elternvertreter leitet Infos in die WhatsApp-Gruppe der Eltern weiter, in der tunlichst nur für diesen Zweck gepostet wird, auch kein DSGVO-Nachfragen

    Lehrer sind per Mail erreichbar, einige bevorzugen Telefon.
    Elternvertreter leiten eigentlich immer nur Infos von der Schulleitung weiter.
    Lehreranliegen findet man immer ausgedruckt in den „Elternmappen“ der Schüler.

Schreibe einen Kommentar