Zu Besuch in Aarhus

Neulich aus beruflichen Gründen Aarhus besucht und am Abend viel gelernt über Aarhus, Dänemark, meinen Kollegen und die Vorweihnachtszeit. Zwei coole Typen Man kann in Aarhus beispielsweise an jeder Bude, die gebrannte Mandeln oder Zuckerwatte verkauft, mit Karte zahlen. An. Jeder. Einzelnen. Bude. Völlig unvorstellbar für Deutschland, das ist völlige, ja totale Science Fiction. Wahlweise … weiterlesen →

Herborn. Brett Hamburg. Sandwich. Solid Internet. Facebook Hack. Halloween Influencer.

Herborn Herborn in einem Blog. Das gibt es nicht so oft. Hin da und lesen. Geschichten aus der Heimat sind immer toll. vorspeisenplatte: Journal Freitag, 28. September 2018 – Westerwaldsteig 1: Anreise Nach Herborn vorspeisenplatte: Journal Samstag, 29. September 2018 – Westerwaldsteig 2: Herborn Nach Breitscheid Brett Hamburg Am Sonntag fand im Gymnasium Rahlstedt die … weiterlesen →

Barcelona Tag 3. Poller. Classlist App. Facebook for work. Canary App. Shopping. Sagrada Família. Dinner mit Starters.

Am Morgen eine Session eines völlig unbekannten Thema gehört und derbe gar nix verstanden. Das war toll. Irgendwas mit Buchungsmaschinen und angesichts von sehr vielen Abkürzungen stand ich so sehr auf dem Schlauch, wie selten zuvor. Holla. Dann einen tollen Tag gehabt und am Nachmittag gab es mit Marmelade gefüllte Muffins. Mein Gott, waren die … weiterlesen →

Eis. Notes. Garten. Schätze. PayPal und mobil bezahlen aufm Flohmarkt. Komplettbestattung. Kita. Ferien.

Gestern Mittag Eis gegessen. Ein Traum. Ab in die Eiskantine und Eis essen. Gurke Sorbet, Rocky Road (mit Nüssen und kleinen Marshmallows) und Ceylon Zimt. Sensationell. Das Zimteis. Ein Knaller! Gurke war auch gut, sehr frisch und anders, aber Zimt schlägt Gurke schlägt Rocky Road. Yeah. Notes Letzte Woche meinen Notizblock in Utrecht vergessen. Mache … weiterlesen →