MIOA, neues Autodings in Hamburg. Pi Hole, neues Internetding für die Familie.

MIOA Taxi Sammeltaxidings in Hamburg

Guck an. Demnächst gibt es noch einen dieser Carsharing Anbieter mehr in Hamburg, denn MOIA startet Testbetrieb in Hamburg.

Noch ein Anbieter mehr, der Platz für Autos braucht. Ich verstehe das ehrlich gesagt alles nicht. Anstatt weniger Autos und mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer brauchen alle diese Konzepte mehr Platz für Autos als vorher.

Jeder Linienbus bringt da doch mehr, aber da verdient dann niemand etwas. Über das Thema könnte ich mich stundenlang aufregen, aber hey, ich blogge immer nur einen Absatz und was weiß ich schon…

Lübecker Hütchen
Sinnloses Symbolbild mit eine Lübecker Hütchen

Pi Hole

Ich weiß zum Beispiel, dass das Internet und der Privacy Kram völlig, ja so richtig derbe im Arsch sind.

Denn während in den Firmen dieser Welt Millionen Stunden für die GDPR / DSGVO verballert werden und auf jeder Milchkanne im Internet ein sinnloser Cookie Banner klebt, wird man im Hintergrund die ganze Zeit weiter getrackt.

Ich bin Marketing Fuzzi, aber selbst ich hätte nicht erwartet, wie sehr das alles im Arsch ist.

Denn seit ein paar Tagen habe ich ein sogenanntes Pi Hole im Netzwerk.

Details zum Pi Hole an sich schreibe ich an anderer Stelle. Hier reicht die einfache Erklärung, dass das eine kleine Kiste ist, die für alle Geräte im eigenen WLAN (Smart-TV, Handies, Computer, Drucker, Amazon Stick, Playstation, NAS, Wii, Internet Radios… ) Werbung und Tracking filtert, bzw blockiert.

Und meine Fresse, das ist echt kaputt. Selbst bei uns zu Hause, wo eigentlich nur ich viel im Internet klicke und der Rest der Familie überschaubare Aktivitäten im Internet hat, gibt es 2000 geblockte Tracking und Werbe-Dinger. ZWEITAUSEND. In nur zwei Tagen. Völlig bekloppt.

Der Witz hier ist, dass ich aufm Handy das Freedome VPN habe und den Brave Browser nutze. Aufm Laptop habe ich ebenfalls einen Adblocker. Da wird also schon jede Menge Zeug geblockt. Und trotzdem gibt es so viel Tracking. Das ist das Drama.

Älterer Beitrag

Newsletter. Playstation Erfolg und Effekt. Ins Büro schreiten.

Völlig unprofessionelle Eindrücke zweier Tage mit offenen Türen an weiterführenden Schulen

Nächster Beitrag

Blog via Email lesen

E-Mail Adresse eingeben und per E-Mail neue Beiträge erhalten. Kann jederzeit abbestellt werden.

6 Gedanken zu „MIOA, neues Autodings in Hamburg. Pi Hole, neues Internetding für die Familie.“

  1. Nur um auf Nummer sicher zu gehen, das ich es richtig verstanden habe (will mir demnächst auch ein PiHole nach Hause holen): Zuerst kommt das PiHole und dann dein Browser/die Extensions, oder? Also müsste sich (hoffentlich signifikant) die Anzahl der durch die im Browser installierten AdBlock-Erweiterungen gefilterten Elemente nach unten korrigieren?! Ist das so bei dir?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar