Ich fahre nach Japan, was muss ich wissen?

Ok, ich fahre nicht direkt nach Japan, sondern demnächst erstmal nach Helgoland, aber für den Fall, dass ich vielleicht doch irgendwann einmal nach Japan fahren sollte, kann ich mir folgende Tipps zu Herzen nehmen.

Die Idee hierfür kommt von beetlebum.de und seinen Urlaubsvorbereitungen. In den Kommentaren gibt es wundervolle Tipps zur Japan-Reise und einige davon greife ich hier auf.

1. Richtig Sushi essen

Hier lernst du etwas fürs Leben. Echt jetzt, das vergisst du nicht.

How to (Properly) Eat Sushi Video direkt fish

Nicht das grüne Zeug in die Sojasosse mischen. Nicht das grüne Zeug in die Sojasosse mischen. Nicht das grüne Zeug in die Sojasosse mischen.

 

2. Körpersprache in Japan

Faszinierend. Echt jetzt. Ganz anders als hier und ganz großes Kino. Hier lernt man was.

Japan – How to #12 – Body Language direkt video link

Sehr sehr empfehlenswert sind alle Videos des JapanChannel auf YouTube.

4. In Japan gibt es kaum Strassennamen

Das ist eigentlich auch total egal, ich könnte die Strassennamen sowieso nicht lesen.
Derek Sivers: Merkwürdig, oder einfach anders?. In Japan haben nicht die Strassen einen Namen sondern die Häuser, bzw. die Häuserblocks.

5. Mit den Fingern zählen

Sehr lustig. In Japan zählt man mit den Fingern, indem man den Daumen für eine Eins wegnimmt anstatt zu strecken. Counting on one’s fingers.
Beim zählen bis fünf werden es immer weniger anstatt mehr Finger. Darauf muss man dann im Fall der Fälle auch erstmal kommen.

6. Essen bestellen in Japan

Es gibt dort meistens sehr bunte und bebilderte Auslagen. Bevor Ihr euch zum totalen Deppen macxht, fotografiert einfach in der Auslage das, was ihr haben wollt und zeigt es dem personal. Siehe Essen bestellen in Japan.

Das waren alle Tipps aus dem Artikel.

Wie gesagt, mit den Videos des JapanChannel auf YouTube kann man sehr viel zeit verbringen und etwas lernen. Absolut empfehlenswert.

7. Bonus-Tipp aus dem Alltag: Einkaufen in einem japanischen Supermarkt

Der Ton. Achtet mal auf die Lärmkulisse im Hintergrund.

Adventures: Japanese Supermarket direkt video link

5 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.