Warum Filme toll sind Teil 2

Ergänzung zu Warum Filme toll sind.

Western
-Spiel mir das Lied vom Tod / Once Upon a Time in the West (Trailer)
-Mein Name ist Nobody / My Name Is Nobody (Trailer)
-Zwei glorreiche Halunken / The Good, the Bad and the Ugly (Trailer)
-Zwei Banditen / Butch Cassidy and the Sundance Kid (trailer)

Alle vier Filme haben jeweils einen grandiosen Soundtrack. Kann man in den Trailern hören.
Die erkennt man sofort, die tauchen überall wieder auf, die kann man mal gesehen haben. Es sind Western, klar, Filme mit Pistolen und spuckenden Männern mit komischen Hüten. Kein einziger der Filme besteht den Bechdel Test, es gibt Pferde, öde Landschaften, jede Menge Rauch und ab und an rollt sogar ein Tumbleweed durchs Bild. Tolle Filme.

Der Wilhelm scream.
Netter Running-Gag. Damit macht Filme schauen minimal mehr Spaß. History of the Wilhelm Scream auf YouTube und ein Video mit zahlreichen Wilhelmschreien. Selbst bei die Schöne und das Biest gibt es den, wusste ich bis eben auch nicht.

Blade Runner 2007 The Final Cut Version
Über Blade Runner schreiben sie sich in der Wikipedia die Finger wund, auf Rotten Tomatos wird der Film gefeiert und überhaupt ist die im Film gezeigte Zukunft etwas völlig anderes, als die gängige Glitzer-Laser-Enterprise Vorstellung der Zukunft. Es ist schmutzig, es ist dunkel und der Film gibt keine Antworten auf viele Fragen.

Heat
Die wahrscheinlich beste Ballerszene der Filmgeschichte. Al Pacino und Robert De Niro schenken sich da nix, da gehts ab.

Die Reifeprüfung / The Graduate (Trailer)
Immer wieder schön und auch hier ein toller Soundtrack.

Toy Story, Toy Story 2, Toy Story 3
Weil dort das Spielzeug zum Leben erwacht und wilde Abenteuer erlebt.

Findet Nemo
Weil Familie vorgeht. Ein auf vielen Ebenen ganz wundervoller Film, nicht nur für Kinder.

The Incredibles
Weil auch hier die Familie gewinnt.

The Iron Giant
Völlig unterbewerteter Animationsfilm über einen Jungen, der einen gigantischen Roboter findet. Könnte ich fast als Geheimtipp bezeichnen, wenn es so etwas geben sollte.

Ratatouille
Einer der wenigen Filme, bei denen ich das Essen fast riechen kann. Perfektes Timing, großartige Momente, wundervoll animiert, sieht sensationell gut aus und schmeckt auch bestimmt gut.

Ach. Es gibt so viele schöne Animationsfilme …

König der Löwen, Cap und Capper, Kung-Fu Panda, Akira, die kleine Meerjungfrau, die Schöne und das Biest, Schneewitchen, Oben, Wall-E, Pinocchio, Dumbo, Ab durch die Hecke …

Oder die vielen anderen Filme, die man auf solchen bekloppten Listen wie List of films considered the best findet. So viele tolle Filme. Was so ein Blogartikel alles ausmacht. Ich habe jetzt Lust auf Film.

3 comments

Mentions

  • Filmempfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.