Boutique Bizarre in Hamburg

Laut Statistischem Bundesamt gibt es in Hamburg eine auffällig hohe Quote von "Vibratorbesitz pro Einwohnerin". Das dürfte wohl daran liegen, dass man doch ab und an auf dem Kiez landet und vielleicht, ganz selten, doch einmal einen Sexshop besucht. Die Boutique Bizarre ist gut geeignet für einen Schnupperbesuch in einem Sexshop. Sauber, ordentlich, hell, freundlich, …

weiterlesenBoutique Bizarre in Hamburg

Billige Bahnticktes von Hamburg nach Berlin bei mytraintickets.com

Update: In den einschlägigen Newsgroups geht man bezüglich der billigen Bahnkarten von Betrug mit gestohlenen oder nachgedruckten Fahrkartenformularen aus. Bis das geklärt ist, rufe ich also explizit nicht dazu auf, dort Karten zu kaufen. Quelle: http://blog.fefe.de/?ts=b6d7349f Das ist ja mal was, habe ich bei fefe gefunden. Selten so billige Bahnticktets gesehen. Da würde ich gerne …

weiterlesenBillige Bahnticktes von Hamburg nach Berlin bei mytraintickets.com

Die Zitty bloggt jetzt auch und macht sogar nen Hamburg-Berlin Vergleich

Das ist toll. Echt jetzt. Dieser Hamburg-Berlin Quatsch funktioniert irgendwie. Die Stadt ist reicher und ihre Einwohner sind es auch. Autos, Häuser, Restaurants – man merkt, dass es immer noch Menschen in Deutschland gibt, die im Geld schwimmen. Nichts Ungewöhnliches. Quelle: Der Hamburg-Berlin Vergleich Das und noch viel mehr gibt es in den Zitty-Blogs. Die …

weiterlesenDie Zitty bloggt jetzt auch und macht sogar nen Hamburg-Berlin Vergleich

Hier kann man sich stundenlanges Gesabbel von zwei Jungs im Lichtenstein anhören.

HZM Hamburger zum Mittag Logo

Hamburger zum Mittag – diesmal aus dem Lichtenstein, einer der besten Bars in Hamburg (fast schon ein Geheimtip). Zwei Kerle unterhalten sich über Zeug, diesmal sogar mit lustigem Intro. Mit mehr von allem. 40% mehr Geschichten und 80% mehr Batterie und gratis noch ein Punkt in Flensburg für Stefan. Das alles und noch viel mehr …

weiterlesenHier kann man sich stundenlanges Gesabbel von zwei Jungs im Lichtenstein anhören.

Ein offener Brief vom Internet zum Tag des Geistigen Eigentums

Nachtrag: Ich hatte das einfach so rüber kopiert, ohne eigenen Kommentar. Dazu fehlte mir die Zeit. In der Mittagspause sind mir dann doch noch zwei, drei Sachen dazu eingefallen. Das ist für meine Stammleser wieder so ein blöder Internet-Scheiss, aber hey – ich bin einer von vielen, ich bin auch das Internet, irgendwie, ein ganz …

weiterlesenEin offener Brief vom Internet zum Tag des Geistigen Eigentums

Twitkrit Hamburg vs Berlin

Das ist niedlich. Auf Twitkrit gibt es ab sofort einzelne Twitter-Perlen. Finde ich gut. Geht los mit @Kosmar. Entstanden ist Twitkrit in Berlin. Wo sonst? Ausgedacht haben es sich aber ein paar Menschen aus Hamburg. Wer sonst? Perfekt, das gibt dann ein Unentschieden.

Anruf von nachbarschaftspost.com – Was für ein Quatsch

Selten so etwas dämliches gesehen. Gestern hat mich ein Computer angerufen und mir erzählt, dass eine Sprachmitteilung auf www.nachbarschaftspost.com für mich hinterlegt sei. Meiner Meinung nach ist das ganz dreiste Abzocke, um es kurz zu fassen. Es werden Gebühren von 9,- Euro im Monat erhoben, auf zwei Jahre macht das dann mal eben 216,- Euro. …

weiterlesenAnruf von nachbarschaftspost.com – Was für ein Quatsch

Die kritische Masse im Mund – Hamburger zum Mittag – diesmal mit BOSCH

Begrüssen Sie mit mir ganz herzlich BOSCH! BOSCH ist Gaststar im Hamburger zum Mittag Podcast. Ganz großes Tennis ist das. Ich kassiere die Werbeeinnahmen und die Anderen machen Podcasts. Ein guter Podcast, ich musste mehrmals lachen, eine Empfehlenswerte Zeitverschwendung. Es macht Spaß, den eigenen Podcast zu hören und nicht zu wissen, was da alles kommt. …

weiterlesenDie kritische Masse im Mund – Hamburger zum Mittag – diesmal mit BOSCH

Twitter, Re:publica und Twittertools

a-b-c-twittereruploaded by svensonsan Direkt zu den Twitterlinks. Aus aktuellem Anlass noch einmal etwas zu Twitter und der Re:publica. Diesbezüglich schlagen gerade sehr viele Menschen in diesem Blog auf. Dazu eine kleine Geschichte von Internet-Opa Sven (war ja letztes Jahr, also damals). Auf der Re:publica 2007 hat meine Wenigkeit angefangen mit Twitter. Das war ein lustiges …

weiterlesenTwitter, Re:publica und Twittertools

Die richtige Tür für eine Katze-Vermisst Anzeige – Hamburg vs. Berlin

Heute morgen gehe ich aus dem Haus und sehe diesen Zettel an meiner Tür. (Eine bessere Tür für so eine Anzeige kann man in Eimsbüttel wohl kaum finden, zumindest keine Tür, bei der die Anzeige gleich im Internet landet) Kater, schwarz-grau getigert besonderes Kennzeichen: zur Zeit wenig Fell am Hintern Wichtig: Das Tier benötigt dringend …

weiterlesenDie richtige Tür für eine Katze-Vermisst Anzeige – Hamburg vs. Berlin