Altersstruktur Hamburg

Great-great grandma and me
Foto: Great-great grandma and me by James Benninger with Great-great grandma and me

Am Wochenende versuchte ich mich an diversen Texten zur Alterstruktur in Hamburg und Berlin. Der Wer wählt denn hier? « statistiker-blog.de Artikel brachte mich auf die Idee und ich wollte die Statistischen Daten der Bevölkerung von Hamburg und Berlin suchen und hübsche Charts bauen.

Mir fiel dabei folgendes Detail auf:

Bevölkerung in den Bezirken nach Alter und Geburtsjahren – Personen Insgesamt – Hamburg

Alter: Unter 1
Insgesamt: 17 292

Alter: 90 und älter
Insgesamt: 17 297

In Hamburg lebten bereits im Jahr 2012 mehr 90 jährige Menschen als Neugeborene. Das finde ich ziemlich krass, wenn ich ehrlich bin. Immerhin ist das nicht das übliche „jaja, blabla, es gibt mehr Senioren etc“ Ding, nein, das sind die Menschen, die älter als 90 Jahre sind.

Neunzig jahre. N.e.u.n.z.i.g J.a.h.r.e a.l.t
Das muss man mal sacken lassen.

Ich sagte es bereits und sage es jetzt nochmal: Senioren sind der Markt der Zukunft.

Quelle der Zahlen:
statistik-nord.de Die Bevölkerung in Hamburg nach Alter und Geschlecht am 31. Dezember 2012 als PDF

(In Berlin werden die Zahlen, soweit ich da sehen kann, nicht auf einzelne Jahre ausgewiesen. Für Berlin gibt es nur 0-3 und 75+ im Zensus und da sieht es erheblich, ja geradezu dramatisch anders aus. „Schlechter“ möchte ich nicht schreiben, auch wenn es für die Gesamtsituation sicherlich keine gute Sache ist, in einer so alten Gesellschaft selbst alt zu werden, darum schreibe ich, dass es anders aussieht.)

Mobil veröffentlicht mit WordPress für Android

One comment

  1. Martin G says:

    Diese Zahlen sind aus einer Pflichtveröffentlichung, für die auf Basis der Volkszählung von 1987 mit Zuzügen und Wegzügen fortgeschrieben wurde. Wie genau auch immer diese Zu- und Wegzüge gepflegt wurden… Einige dieser 90+ jährigen sind möglicherweise schon tot, oder leben in Seniorenresidenzen an der Ostsee, oder sonstwo und wurden von den Angehörigen nie in HH abgemeldet.

    Bin gespannt, wie sich das Altersverhältnis entwickelt. Die jetzt 90+ jährigen waren ja im 2. Weltkrieg in bestem Kanonenfutteralter. Heute können die Menschen ja das Alter zwischen 20 und 30 viel besser überstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.