Schlagwort: rp12

Blog-Vermarktung oder Pfandflaschensammeln?

Wie verdiene ich Geld mit meinem Blog? Eine beliebte Frage, die auf der re:publica diskutiert wurde und ein Thema, zu dem ich regelmässig gefragt werde. Die Experten auf der re:publica können das Thema gravierend sinnvoller erklären als ich. Wenn meine Wenigkeit über Blogvermarktung schreibt, sieht das wie folgt aus. Foto: Bierfasspfand – die lohnende Alternative …

Weiterlesen

Bratwurst-Geschichten aus dem echten Leben

Neulich habe ich zufällig von einer „Nutzung von digitalen Dingenskirchen in Haushalten“ Umfrage des Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein – Statistikamt Nord gelesen (ja, ich lese alle deren Berichte …). In einem Anfall von „jawoll, da mache ich mit“ habe ich mir den Fragebogen schicken lassen und zum ersten Mal eine dieser Umfragen ausgefüllt. …

Weiterlesen

Der digitale media Tisch

Neulich. Internet so: „Verschenke kleinen Holztisch“. Ich so „Ja, nehme ich. Danke“. … Kurz druff. … Tisch abgeholt, drölf Millionen Liter Sprit verfahren, aber jetzt Besitzer eines kleinen Holztisches, der hier als Mini-Esstisch sehr gut funktioniert. Sämtliche Nutzungsrechte wurde mir, glaub ich, auch übertragen, man weiß aber heutzutage nicht so genau, wem der Tisch eigentlich …

Weiterlesen

1000 Punkte in Foursquare

Es ist so unwichtig wie sonstwas, aber es ist lustig, dass ich Dank der Re:publica tatsächlich 1000 Punkte in Foursquare geschafft habe. Ohne schummeln, selbstverständlich, wenn schon, spiele ich das Spiel richtig. Wenn mein 4sq-Freund @luebue irgendwann auch 1000 Punkte haben sollte, spendiere ich ein Essen. Foto: 1000 points in Foursquare Da es auf Twitter …

Weiterlesen

Taxi Taxi

Halb fuenf. Das Taxi faehrt. Die Frisur sitzt. Es war mir ein Vergnuegen, obwohl der Taxifahrer seine Geldboerse zu Hause vergessen hat und wilde Geldwechselaktionen mit dem Hotel angesagt sind. Die Voegel zwitschern und sie machen das sehr gut. Da hinten schleppen sich desatroes betrunkene Englaender durch die Strasse. Einer hustet mit dem ‚das klingt …

Weiterlesen

Tipp für Re:publica Besucher aus Hamburg

Ihr könnt eurem Anhang in Hamburg eine große Freude machen, wenn ihr eine Kiste Donuts von Dunkin‘ Donuts mitbringt. Die gibt es am Berliner Hauptbahnhof und in der Vergangenheit war das immer eine der besseren Ideen. Eher mehr Streusel (aber keine Perlen) und weniger Schokolade wegen der üblichen Schokoladengeschenk-Problematik bei Damen (oder Herren). Bei diesem …

Weiterlesen

Werbegeschenk auf der republika 12

Danke rp12. Mit Abstand das beste Geschenk ever auf einer Konferenz. Gut, ich war noch nie auf einer Porno-Messe und kenne deren Geschenke nicht, aber das da ist schon ganz weit vorne für so Internetfuzzies wie mich (formerly working as Energieelektroniker Fachrichtung Betriebstechnik, formerly known as Starkstromelektriker): Eine schaltbare Steckerleiste. Auch noch von Zweibrüder, also …

Weiterlesen

Die re:publica Checkliste

Foto: re:publica XI – What’s Happening? Love. by Fräulein Schiller with Some rights reserved Die re:publica wird dieses Jahr richtig groß. Fast schon cebit-like groß. Aber wie immer: es wiederholt sich in Teilen dann doch irgendwie alles. 1. Akku alle. Will man nicht hören. Ihr ‚mein Akku ist alle‚ Jammerlappen. Ihr nervt. ALLE anderen haben …

Weiterlesen