Neues vom JMStV und Jugenschutz im Internet

Berlin Hamburg Schild

Update Im Folgeartikel Jugendschutzprogramm.de Filtersoftware im Praxistest teste ich die Software und muss sagen, dass ich mich hier geirrt habe. Subdomains werden unterschiedlich bewertet. Danke. Achtung. Spezialexpertenalarm. Ich habe mich in der Vergangenheit bereits über den deutschen Jugendschutzansatz im Internet aufgeregt. Dezember 2010: In diesem langen Artikel beschreibe ich, wie sie nach aktueller (2.12.10) Kenntnislage … weiterlesen →

Erich Kästner Hamburg vs Berlin

Ich bin heute über einen Spruch von Erich Kästner gestolpert: Wenn’s schon nicht gelingt, die tatsächlichen Probleme zu lösen – die Arbeitslosigkeit, die Flüchtlingsfrage, die Steuerreform -, dann löst man geschwind ein Scheinproblem. Hokuspokus – endlich ein Gesetz! Endlich ist die Jugend gerettet! Endlich können sich die armen Kleinen am Kiosk keine Aktphotos mehr kaufen … weiterlesen →

Miez – Über Sinn und Unsinn von Katzencontent

Das war meine Session auf dem Barcamp. Grundwissen für diese Nummer hier ist folgendes, das hatte ich in der Session leider erst am Schluss erwähnt. „Das Internet besteht zu 75% aus Katzenbildern, 20% komischen Geschichten um andere damit zu beeindrucken, 3% Porno und 2% nützlichen Informationen.“ Hin und wieder stolpert man auf Kongressen, in Blogartikeln … weiterlesen →

Heise.de und der Digg HD-DVD Effekt / Erstmal bei Hubertus Albers

Oha. Wenn das mal nicht nach hinten losgeht. Zur Erinnerung: Auf Digg.com wurde ein Verschlüsselungs Key, eine lange Nummer, der HD-DVDs veröffentlicht. Da sprangen die zsutändigen Rechtemenschen natürlich sofort im Sechseck und forderten Digg.com auf, den Key zu entfernen. Das fanden die User natürlich blöd und schrieben hunderte, tausende Artikel, in denen die entsprechende Zeichenkette … weiterlesen →