43, 6 und 25

Heute feiern Kind 2 und ich Geburtstag.

Es gibt dieses Jahr eine Besonderheit. Vor genau einer Woche habe ich endlich (nach 25 Jahren) mit Rauchen aufgehört.

Seitdem passierte folgendes:

Eine der besten Sachen seit langem. Bislang läuft das alles soweit ganz gut und ich gehe davon aus, dass es so bleibt, denn ich will nicht mehr rauchen.

Älterer Beitrag

Fußgängerampeln und Kinder auf Rädern

Blog via Email lesen

E-Mail Adresse eingeben und per E-Mail neue Beiträge erhalten. Kann jederzeit abbestellt werden.

3 Gedanken zu “43, 6 und 25”

  1. Ich gratuliere und durchhalten. Das Rauchfreie Leben ist kein bisschen schlechter. Auch wenn dein Kopf dir in den nächsten Wochen und Monaten dir das immer wieder einreden wollen wird…. (Merkwürdiger Satz)

    Gruss der Alex (11 Jahre ohne Kippe)

Schreibe einen Kommentar