Sieben Tage ohne Artikel zum Garten? Das geht so nicht.

Der Garten. Er ist so toll. Ich freue mir jeden Tag nen Keks. Wenn erstmal die Tomaten reif sind, das wird ein Fest. Hunderte Tomaten hängen im Hochbeet, es wird eine sensationelle Völlerei.
Für die mitlesende Familie, so sieht es gerade aus.

image
Tomaten im Hochbeet
image
Sonnenblume mit Käfer in Sonnenblumenfarbe
image
Die Rosen, die blühen immer noch
image
Gurke jetzt auch in speziellen Formen
image
Keine Ahnung wie das heisst, aber es ist hübsch
image
Keine Ajnung wie die heissen, aber die sind auch hübsch. Gibt es in blau in weiß.
image
Schlaue Gurke.

Geschrieben auf dem Handy in der U-Bahn, veröffentlicht mit WordPress für Android

Älterer Beitrag

Einmal wie Philip Lahm

Neu im Blog Speersort 1: Urlaub in der eigenen Stadt

Nächster Beitrag

Blog via Email lesen

E-Mail Adresse eingeben und per E-Mail neue Beiträge erhalten. Kann jederzeit abbestellt werden.

1 Gedanke zu “Sieben Tage ohne Artikel zum Garten? Das geht so nicht.”

  1. …das sieht ja echt toll aus, das ist das mediterrane Klima im „Atrium“ mit Südlage, alles ohne Treibhaus, Folie, Düngung und was sonst noch alles, ich bin begeistert und freue mich mit über diese üppige Vegetation….
    …die „Viagra“ Gurke solltest Du patentieren lassen…

Kommentare sind geschlossen.