Deutsche Videoblogs, Videoblogger und Vblogger

Das Nuf fragte auf facebook, ob es denn keine tollen deutschsprachigen Videoblogs geben. Ich kenne zufällig einige, habe ihr brav geantwortet und verblogge das jetzt hier, da man so gut wie keine Liste mit sehenswerten deutschsprachigen Videoblogs im Netz findet.

Es gibt extrem viele Menschen, die auf YouTube in die Webcam reden und eigentlich auch „videobloggen“. Man findet sie aber nicht, die Suche von Youtube kann das nicht. Nur wenige haben eine Webseite dazu und noch weniger bearbeiten die Videos, bevor sie sie hochladen. Darum diese Liste, die keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Die Videospielkultur im Video.
Seit Jahren (seit der CD-ROM) sind traditionell die Kollegen aus der Videospielkultur ganz vorne mit dabei, wenn es um Videoblogs geht. Es gibt die Minecraft Show » Folge 1: Mein Craft, Dein Craft, die ist relativ unterhaltsam und unfassbar erfolgreich, inzwischen #580 Folgen. Der Rest der Seite ist auch pickepacke voll mit Videos und es werden täglich mehr. gronkh.de – Let’s Play. Stundenlanger Spaß und anderen beim Spielen zusehen. Kann man machen. Game One ist natürlich auch seit Jahren dabei und sieht sehr sehr gut aus. Um die GEE herum gibt es Hartmutundich, leider völlig unterbewertet.

Faszinierend anders sind die Mode-Mädels.
Die gehen völlig ab auf YouTube. Viele Klicks, viele Videos und alles in HD und highglossypop. Lamiya Slimani oder ChrissyCosmetic haben erstaunlich viele Klicks auf ihre Videos und zeigen eigentlich nur sich selbst. Genauso wie EbruZa oder rebeccafloeter. Es gibt noch drölfhundert weitere Mode-Blogger auf YouTube, ihr findet sie bestimmt, wenn ihr danach sucht.

Wieder anders die Reise-Videoblogger.
Unterwegs sein und Videos auf YouTube stellen kann manchmal aufwendig sein. Machen aber einige und sie sind sehenswert und liefern echten Mehrwert. Der Reiseblogger, der auf vonunterwegs.com seine Videos veröffentlicht. Bei der Gelegenheit: Sensationell toll ist travelettes.net, ein Frauenkollektiv, das über Reisen bloggt. Absolut großartig. Ab in den Reader damit. Yvonne von Reisevideos veröffentlicht auch Videos über Reisen. Seit knapp 200 Folgen zeigen uns die Damen und Herren von MeinSchiffTV wie es auf einem Schiff aussieht. Die haben Budget und alles. Machen das schon eine ganze Weile. Für ein Business-Vblog sind sie erfolgreich. Immerhin vierstellige Klickzahlen für die Videos. Davon träumen andere nur.

Die Videos der Medienprofis
Butter bei die Fische. Die Verlage, Journalisten und Medienschaffenden sind auch mit dabei. Ladies first. Sehr schön ist das Videoblog von Eva, im Hurra-Blog. Umfangreich die tagesschau mit einigen Videoblogs, die regelmässig aktualisiert werden und aus der ganzen Welt berichten. Intro TV zeigt Videos mit Neuigkeiten aus der Kölner Intro-Redaktion. Matthias Matussek hat ein Videoblog. Aus der Region Lüchow-Dannenberg gibt es Videos auf wendland-net.de. alextv.de und robvegas.de sind auch schick. Superduper schick ist elektrischer-reporter.de. Rainer Calmund ist auch mit hunderten Videos auf Youtube vertreten.

Sport. Immerhin eins.
Pommes braun-weiß, ein St. Pauli-Videoblog vom Hamburger Abendblatt

In der Nischen oder sonstwie toll
Es gibt eine Walbeobachterin, die auf walfluesterer.de über Wale Videobloggt. Sensationell. Ganz derbe neue Killer am Start gibt es bei 16BARS.TV, die reden aktuell über „Hinterhof Jargon“, sind ganz nah an der Zielgruppe dran und es kann sein, dass man ein Problem mit den Ansichten, Meinungen und der Sprache im Video hat. Sehr viele Vidoes gibt es auf uiuiuiuiuiuiui.de, damit bin ich aber nie warm geworden. Dirk van den Boom hat ein Science Fiction Videoblog auf YouTube. DigitalUpgrade macht so digitales Zeugs. Der Bürgermeister der Stadt Erding hat auch einen YouTube-Kanal, mit Dialekt. Süffig auch CaptainCork, egal ob rot oder weiß, die verkaufen Wein und filmen sich beim Weintrinken. Bild und Ton sind furchtbar schlimm, aber es ist lustig. Unglaublich, wie lange und wie viel die dort über einen einzigen Wein reden können. Ähnlich auch weinamlimit.de, sehr sehenswert, falls man sich für Wein interessiert. Am aufwendigsten produziert sind die Wein-Videos von tvino.de, allerdings recht aufdringlich im Shop präsentiert. Sehr technisch dann die Jungs bei SysOpsTV.

Die Urgesteine in Sachen Videoblogger.
MC Winkel und seine Filme. Gibt es gefühlt schon so lange, wie ich Internet mache. The Netshow gibt es, völlig unfassbar lange, bereits seit 2003.

Ich muss nochmal auf die Videoblogs der tagesschau hinweisen. Das ist, mit ganz großem Abstand, das beste zum Thema überhaupt im deutschen Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.