Die Fehler im Bild zum Eichtermin der Waage in der WDR Kantine

Neulich tauchte dieses Bild aus der WDR Kantine in meinem Facebook und Familien-Whatsapp-Chat auf. Zuerst sah ich das Bild ohne Quellenangabe, heute morgen erschien dann zufällig dieser Tweet in meiner Timeline. Wie erklärt man anderen Menschen deutsche Bürokratie am besten? (Gesehen @WDR Kantine) pic.twitter.com/XWo2QzHDAD — Julie Bimmelmann (@JulieBimmelmann) February 15, 2016 Dieses Bild ist toll, …

weiterlesenDie Fehler im Bild zum Eichtermin der Waage in der WDR Kantine

Elternrat. Was mit Webseiten. Open Data. Reminder und Termine 2016 in und um Hamburg Meiendorf

Elternrat Das Thema Elternrat nimmt Formen an. Eigentlich bin ich nicht im Elternrat, sondern nur Nachrücker, aber schwupps, wie das so ist, ab Ende April bin ich dann doch im Elternrat, denn dann gibt es Änderungen und ich rücke eben nach. So schnell geht das. Ich beschäftigen mich also jetzt damit, das mache ich auch …

weiterlesenElternrat. Was mit Webseiten. Open Data. Reminder und Termine 2016 in und um Hamburg Meiendorf

Winteranfang 2015 in Hamburg

Heute ist Winteranfang. Zumindest steht das im Kalender und wurde im Radio erwähnt. Bei aktuell 16 Grad fühlt sich gar nichts nach Winter an. Liebes Tagebuch (aka fürs Protokoll) Heute ist der erste Winteranfang, an dem folgendes im Garten blüht oder bereits beginnt zu wachsen. Das ist faszinierend und irgendwie dann doch komisch. Veröffentlicht mit …

weiterlesenWinteranfang 2015 in Hamburg

Müder Kindergeburtstag-Kinoabend mit Käsekuchen in getrennten Zimmern

Das ist neu und niedlich. Heute Nacht haben die kleinen Herren Krawall und Remmidemmi zum ersten Mal jeweils in ihren Zimmern geschlafen. Sie werden so schnell groß. Ist das nicht toll? Anbei ein Foto eines Käsekuchen. Mit Eierlikor. Mein erster, selbst gebackener Käsekuchen und der war ziemlich lecker. Ein Löffel davon deckt wahrscheinlich den Kalorienbedarf …

weiterlesenMüder Kindergeburtstag-Kinoabend mit Käsekuchen in getrennten Zimmern

Sieben

Sieben! Echt? Ja, schon sieben Jahre alt. Toll. Alles Gute. Veröffentlicht mit WordPress für Android aus der U-Bahn.

Herborn Merkenbach im Video

Ein Video von Herborn Merkenbach. Bilder aus dem Land von Arnette und Barnarne, wo die Feuerwehr mit RaRüRaRa ausrückt. Das ist ganz wundervoll. Großer Applaus, denn da komme ich her. Veröffentlicht mit WordPress für Android aus der U-Bahn.

Teil 3 – wlan für Flüchtlinge – langsam geht es los.

Der dritte Teil. Anders als neulich noch angekündigt gibt es kein wieso-weshalb-warum ist das alles so kompliziert Artikel (der würde inzwischen ein kleines Buch füllen) sondern es gibt ein Update zur Situation Ort. Dieser Artikel ist gleichzeitig auch ein Update für die Koordinierungsgruppe. Nach diversen Gesprächen und allem Zipp und Zapp gibt es inzwischen, endlich, …

weiterlesenTeil 3 – wlan für Flüchtlinge – langsam geht es los.

Tagebuch

Gestern, an einem ansonsten manchmal anstrengenden Samstag Vor- und Nachmittag gab es zwei Momente, die mir, in meiner Rolle als Vater, in Erinnerung bleiben werden. Am Morgen gab es eine längere Lego Session mit den Kindern. Wir sind gerade in der LASER Raumschiff Lichter Fliehwatüt Phase. Es wurde gebaut, es gab keinen Streit, es wurden …

weiterlesenTagebuch

Teil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Dies ist die Fortsetzung von Teil 1 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen. Ziel ist weiterhin, 1500 Leute mit freifunk-WLAN zu versorgen. Egal, wie. Warum freifunk? Das bietet eine gewisse Rechtssicherheit in Sachen Abmahnung und co für den Inhaber des Internetanschlusses. Stichwort Providerprivileg, siehe §7(2) und §§8 bis 10 im TMG. …

weiterlesenTeil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen