Schlagwort: tagebuch

Urlaubstagebuch. Tag 13. Donnerstag

Der Tag zwischen den Urlauben. Nach dem Besuch bei Oma und Opa und vor dem Kurzurlaub auf Helgoland. Ich erwartete Übernachtungsbesuch für den Inselbesuch. Ich hatte große Pläne, wollte aufräumen, alles hübsch machen und die Klamotten waschen. Mal den Schrank sortieren. Das Bücherregal, dass immer noch desaströs unordentlich ist, aufhübschen. Mit der Entschuldigung, dass ich …

Weiterlesen

Urlaubstagebuch. Tag 10. Montag

Foto: Sandkastenbeet Ostermontag. Kind steht früh auf und weckt die Schwester im Nebenzimmer. Es schneit, die beiden lesen, ich döse und lese selbst weiter in meinem Buch. Aus dem Schnee wird dann Regen. Mittelgutes Wetter, es wird trotzdem im Garten gespielt. Schwester fährt am Nachmittag nach Hause, wir fahren ins Schwimmbad nach Asslar. Ich besuche …

Weiterlesen

Urlaubstagebuch. Tag 8. Samstag.

Foto: Osterfeuer 2012 in Herborn Eine meiner Schwestern zu Besuch. Kind glücklich. Schwester und Kind haben Spaß miteinander. Am Morgen im Garten wieder Fußball gespielt. Er wird immer besser und es wird erstaunlich anstrengend, dieses Gekicke im Garten. Er war vormittags alleine mit Oma und Opa unterwegs. Erst zur Gärtnerei und Kühe gucken, danach einkaufen …

Weiterlesen

Urlaubstagebuch. Tag 7. Freitag.

Foto: Kein Tiger, aber mit Hörnern. Some rights reserved Einer der ruhigeren Tage. Kind hatte offensichtlich Heimweh. War anhänglich. Darum vormittags viel in der Wohnung mit Playmobil und Bauklötzen gespielt. Später dann Fußball im Garten mit dem Kleinen und Opa und Oma im Wechsel. Inzwischen fetzt Fußball mit dem Lütten. Er trifft nicht nur den …

Weiterlesen

Urlaubstagebuch. Tag 4. Dienstag

Hurra. Sensationelles Wetter. Warm, Sonne, T-Shirt. Mit Opa auf Baustelle, bzw. Montage gefahren. Eichung in einer Bandstahlfabrik. Aus rechtlichen Gründen lasse ich den Firmennamen weg. Opa hatte Latzhose und Arbeitsjacke für Kinder, inkl. Helm gekauft. Kind fand das alles relativ aufregend, wobei eine Fabrik mit ca. 8000 Todesarten pro qm (Stromschienen im Boden, Kräne, schwebende …

Weiterlesen

Urlaubstagebuch. Tag 3. Montag

Mit Opa in der Werkstatt. Im Garten mit Umgraben begonnen. Grill im Baumarkt gekauft. Die vergessene Zahnbürste, Rasierer etc. besorgt. Ich Experte vergesse immer etwas, diesmal eben den Kulturbeutel. Ich denke an die Nagelschere fürs Kind und vergesse meine eigene Zahnbürste. Mittagsruhe auf dem Sofa im Wohnzimmer. Hat sich so ergeben. Erstaunlicherweise fällt Kind nicht …

Weiterlesen

Urlaubstagebuch. Tag 2. Sonntag

Früh aufgestanden. Wie immer dann doch erst in letzter Minute mit dem Packen fertig geworden. Ein großer Koffer. Ein Rucksack. Alles voll, hauptsächlich mit Kindersachen. Packen für Kinder auf Reisen widerspricht sämtlichen physikalischen Gesetzen. Das Volumen und insbesondere das Gewicht vermehrt sich auf magische Weise im Koffer. Mit dem Auto zum Bahnhof. Mutter mit im …

Weiterlesen

Urlaubstagebuch. Tag 1. Samstag

Heute immerhin eine Stunde länger geschlafen. Der Urlaub entwickelt sich langsam. Anschließend zu früh bei Familie aufgeschlagen, auf dem Dachboden meinen Kansas-Kittel und Latzhose gesucht und nach umfangreichen Einpack- und Anzieh-Aktionen losgefahren zur Oma. Omas Garten wollte vertikutiert werden. Mit einem Elektrovertikutierer haben wir dann ca 800qm Rasen zweimal durch exekutiert artikuliert vertikutiert. Erstaunliche Mengen …

Weiterlesen