Books 2016 – die hesslichsten Bücher haben die intrissantesten Geschichten

2016 war bei mir das Jahr der Onleihe. Selten zuvor habe ich so viel am Stück gelesen. Nachdem ich im August die Onleihe verstanden hatte (siehe Die besten Apps der Welt. Onleihe und ereader) und das ganze Geraffel endlich funktionierte, ging es los. Ich hatte den Plan, diverse Jahrzehnte der Science-Fiction Literatur nachzuholen. Dazu habe …

weiterlesenBooks 2016 – die hesslichsten Bücher haben die intrissantesten Geschichten

Rückblick 30 Jahre Klassentreffen mit Exra Special Hidden Bonus Track

Schön war’s gewesen. So viele Leute nach so langer Zeit wiederzusehen war ganz wunderbar. Ehrlich, es war wirklich toll, alle zu treffen. Das war eine recht homogene Gruppe, die sich sofort verstanden hat und sehr gut miteinander unterhalten konnte. Tolles Ding, denn das kann mit so vielen Leuten auch völlig, ja desaströs anders laufen. In …

weiterlesenRückblick 30 Jahre Klassentreffen mit Exra Special Hidden Bonus Track

Von Berlin nach Hamburg ziehen – Edition 2016

Du ziehst von Berlin nach Hamburg? Herzlichen Glückwunsch! Eine gute Entscheidung und es ist völlig egal, aus welchen Gründen du nach Hamburg umziehst. Hamburg ist deutlich anders als Berlin, keine Frage. So wenig Kultur, so klein, das andere Nachtleben, die Clubs, so wenige Kinos, komische Musical-Touristen, nur ein einziger Kiez anstatt vieler Kieze, eine richtige …

weiterlesenVon Berlin nach Hamburg ziehen – Edition 2016

Teil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Dies ist die Fortsetzung von Teil 1 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen. Ziel ist weiterhin, 1500 Leute mit freifunk-WLAN zu versorgen. Egal, wie. Warum freifunk? Das bietet eine gewisse Rechtssicherheit in Sachen Abmahnung und co für den Inhaber des Internetanschlusses. Stichwort Providerprivileg, siehe §7(2) und §§8 bis 10 im TMG. …

weiterlesenTeil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen