7.3.2018 Renovieren, Markt, Buch, Bus, Licht,

Renovieren Am Abend das Kinderzimmer, bzw die Decke, die Wände, die Ecken, am Fenster und alles andere gestrichen. Sehr viele Löcher und „Stellen“ ausgebessert, die Kanten nachgezogen und ein Dank an den Erfinder des Acryl gen Fenster geschickt. Das wurde nach fünf Jahren Zeit, es lohnt sich sehr, der „Weiß auf Weiß malern, ach guck … weiterlesen →

Vier Wochen später.

Heute vor genau vier Wochen war Schlüsselübergabe im Haus. Seitdem renovieren wir, richten uns ein, bauen um, packen Kisten ein und wieder aus. In diesen vier Wochen ist sehr viel passiert. Wir sind umgezogen und Wohnen bereits seit genau einer Woche im neuen Haus. Zur Feier gab es extra lange Wunderkerzen für alle. Das war … weiterlesen →

Die verfluchte Wand

Inzwischen ist es nur noch so mittelwitzig mit der Wand und mir. Unsere Beziehung ist kompliziert. Neulich erlaubte ich dem Kind, die Wand anzumalen. Leider habe ich Idiot nicht daran gedacht, dass die Tapete noch feucht war. Nun ist die Tapete an den Stellen, an denen sie angemalt wurde, in der Breite um einige Millimeter … weiterlesen →