Three Horsemen of the Apocalypse, @hochbahn WLAN. 100 Tage. Dietrich. Herbst.

Three Horsemen of the Apocalypse Sensationellen Artikel über Mobile First, Chrome User Experience Report, and JavaScript gelesen. Grandioses Teil. Lang. Sperrig. Kompliziert. Sehr gut. Bin gespannt, wann FMP (first meaningful paint) irgendwie automatisiert gemessen werden kann. Wahnsinn, wie derbe die Sichtbarkeit einiger Seiten aufgrund des Mobile-First Index einbricht. Das wird noch richtig Alarm geben. Alles, … weiterlesen →

300.000$ Newsletter. Funklochfinder. CDU Sachsen-Anhalt. Garage.

Unfucking unfassbare Zahlen in diesem Artikel über Newsletter. Alles unglaublich. How to Build a Six-Figure Newsletter Without Anyone Knowing. Lesebefehl für Internet-Fuzzies. Immer immer immer wieder muss ich Newsletter verteidigen, denn es gibt erstaunlich viele Leute im Job, die Newsletter als unnötig ansehen. Mit so einem Artikel kann man dann jede Diskussion über Newsletter auf … weiterlesen →

Barcelona Tag 3. Poller. Classlist App. Facebook for work. Canary App. Shopping. Sagrada Família. Dinner mit Starters.

Am Morgen eine Session eines völlig unbekannten Thema gehört und derbe gar nix verstanden. Das war toll. Irgendwas mit Buchungsmaschinen und angesichts von sehr vielen Abkürzungen stand ich so sehr auf dem Schlauch, wie selten zuvor. Holla. Dann einen tollen Tag gehabt und am Nachmittag gab es mit Marmelade gefüllte Muffins. Mein Gott, waren die … weiterlesen →

Glücksräder Stadtteilfest Volksdorf

Ein nettes Detail von Samstag. Selten so viel Glück gehabt, wie neulich aufm Stadtteilfest in Volksdorf. Aus unbekannten Gründen gibt es dort eine nicht unerhebliche Anzahl an Glücksrädern. Das Fest geht nur über zwei Straßen und einen kleinen Platz, trotzdem stolpert man alle drei Buden über ein Glückrad. Wir hatten Glück und gewannen am Anfang … weiterlesen →