Fußballturnier, Brauereibesichtigung, Takumi, Ramen, Hafen,

Fußballturnier Zu früh aufgestanden und los mit Kind 1 zum Pfingstturnier des RSC. Wir wurden tatsächlich zweiter! Bester Spieler des Turniers wurde ein Spieler von uns! Große Freude, großer Applaus, großer Spaß. Brauereibesichtigung Dann durch die ganze Stadt gefahren zur Landgang Brauerei. Gelernt, dass die bereits die drittgrößten Brauerei in Hamburg sind. Diverse Biere probiert …

weiterlesenFußballturnier, Brauereibesichtigung, Takumi, Ramen, Hafen,

1.3.2018 ein Tag voller Arbeit in Amsterdam,

4 Uhr Der Wecker klingelt. Stehe auf. Senkschwindel. Taumel in Küche, koche Wasser für Instant-Kaffee. Lade Smartphones auf. Packe meinen Rollkoffer. Laptop. Boardingpass. Netzteil. Notizen. Pass. Etc. Eine Dusche später bin ich wach. Zum Frühstück einen Apfel gegessen. Instagram-Essensfotos über mein fancy Leben sind damit nicht möglich. Bin enttäuscht. 5 Uhr Stehe an der Straße. …

weiterlesen1.3.2018 ein Tag voller Arbeit in Amsterdam,

Termine 2014 in Hamburg und Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei eine persönliche und teilweise humorvolle Termin-Auswahl 2014 für Hamburg und Berlin. 13. Januar: Es gibt einen neuen Zehn-Euro-Schein. Zahlreiche Berliner wundern sich, ob ihr Geldautomat (NEU: Jetzt auch kleine Scheine) nicht kaputt sei. Die Verwirrung wird voraussichtlich nur wenige Tage andauern. 17. bis 26. Januar. Berlin. Internationale Grüne Woche. …

weiterlesenTermine 2014 in Hamburg und Berlin

Akkordeon Hamburg vs Berlin

Aus der Reihe „bekloppte Ideen, so bescheuert, dass sie wieder gut sind“ in dieser besonderen Kombination der „guter Vorsatz für das Jahr 2014“.

Ich werde wieder Akkordeon lernen.

hohner06
Foto: hohner06 by Hermann Auinger with Some rights reserved

An Weihnachten gab es divese Kontakte zum Akkordeon, ich mußte eine Wette einlösen und etwas spielen und schwupps, fand ich das wieder gut. Also ab in den Fachhandel und fragen, wie das denn geht.

Die Dame im Musikhaus am Großneumarkt sagte, dass Akkordeon an sich sei jetzt nicht wirklich modern und wird auch nicht nachgefragt, daher hätten sie keine Akkordeons da. Aber ein hübsches Akkordeon-lernen Buch mit CD haben sie mir verkauft. Ein Buch kaufen hilft immer, dass kann ich zur Not in den Schrank stellen und mich dann daran erfreuen.

Damals, vor gefühlt 4 Millionen Jahren, war ich als Jugendlicher in der Musikschule Fröhlich und lernte Akkordeon. Davon erhalten ist heute nur noch die Fähigkeit, Jingle Bells einhändig zu spielen. Das ist nicht viel, aber immer noch mehr, als gar nichts spielen zu können.

Nach dem Fachhandel habe ich dann das Internet zum Thema Akkordeon gefragt und vieles gelernt.

Was ich bis eben alles nicht wusste über Akkordeons:

1. Die Dinger sind unfassbar (!!!!) teuer.
2. In Hamburg gibt es das größte Fachgeschäft für Akkordeons in Deutschland.

Es gibt tatsächlich Akkordeons für über 10.000 €. Zehntausend Euro. Da wurde mir kurz ganz anders, ich suchte weiter im Internet, die Preise fielen und ich fand auch diverse Hamburg-Berlin Dinge.

Akkordeon Hamburg

Hamburg
Foto: Hamburg by Andree Kröger with Some rights reserved

Das AKKORDEON CENTRUM BRUSCH HAMBURG ist tasächlich der größte Laden in Deutschland für Akkordeons. Damit hatte ich nicht gerechnet, dass der ausgerechnet in Hamburg ist. Warum das so ist?
Keine Ahnung, ich werde irgendwann mal dahin gehen und fragen. Sicherlich hat es irgendetwas mit dem Meer und dem Hafen zu tun, wie alles in Hamburg.

Man sieht den Laden hier im Video kurz: Hamburger Schorsch und sein Schifferklavier.

Hamburg und das Akkordeon ist eine dieser unzertrennlichen Verbindungen. Das geht nicht mehr weg, das ist so tief im Volksmund verankert, aus der Nummer kommt Hamburg nicht mehr raus. Leider konzentriert sich das auf das ganze Seemanns und Hans Albers Zeug.

Ein Beispiel dafür ist dieses ans unerträgliche grenzende, Akkordeon-Hamburg-Helgoland Kitsch Video.

weiterlesenAkkordeon Hamburg vs Berlin

Wal in der Alster

Ein Wal in der Alster? Wale leben im Meer. Dieser großen Salzwasser-Badewanne. Die Alster ist ein Fluss. Das wissen viele Hanseaten leider gar nicht, denn überspitzt gesagt ist die Alster nur eine überschwemmte Wiese. Ach ja, da ist natürlich Süßwasser im Fluss. Kein Salzwasser. Foto Hamburg Hafen by thehideousbigj with Some rights reserved Damit ein …

weiterlesenWal in der Alster

Hamburger Geschenke: Hamburg entdecken und erleben. Das Lese-Erlebnis-Mitmachbuch für Kinder und Erwachsene

Weihnachten steht vor der Tür. Für viele ist das noch weit, sehr weit weg, ich alledings beschäftige mich schon seit Wochen mit Geschenken, Verpackungen und Ideen für die Weihnachtsfeiertage. Das Kind hat Anfang Dezember Geburtstag und da gibt es vorab viel zu erledigen. Damit all die vielen Ideen nicht verschütt gehen (und ich noch den …

weiterlesenHamburger Geschenke: Hamburg entdecken und erleben. Das Lese-Erlebnis-Mitmachbuch für Kinder und Erwachsene

Bahnsteigkarte und Schwarzfahren ohne Fahren Hamburg vs. Berlin

Der Artikel Hamburg, bekloppte Tarif-Perle. funktioniert. Er wird gebloggt, getwittert und ich bekomme lustige Mails. Aus dem Feedback geangelt: Die Bahnsteigkarte. Sensationell verkorkste Sache. Hatte ich noch nicht, dabei ist die Bahnsteigkarte eine exklusive Spezialität von Hamburg. In Deutschland gibt es sie nur in Hamburg und in München. In München gilt sie nur für einige …

weiterlesenBahnsteigkarte und Schwarzfahren ohne Fahren Hamburg vs. Berlin

Hamburg – bekloppte HVV Tarifzonen – Perle.

Die HVV Tarifzonen Angeregt durch den wundervollen Artikel Verloren in der Tarif-Todeszone auf Spiegel online und die dort zahlreichen und wundervollen Kommentare schreibe ich endlich einen vor fünf Jahren begonnenen Artikel zu den HVV Tarifzonen zu Ende. Es gibt tatsächlich Menschen, die über die Tarife in Hamburg schreiben: „… Gerade Hamburg ist an Schlichtheit im …

weiterlesenHamburg – bekloppte HVV Tarifzonen – Perle.

Schiffe und Torten – Hamburg vs. Berlin

In Hamburg gibt es sehr viele Schiffe. In Berlin gibt es sehr viele Torten. Wenn man die zusammen bringt, erhält man Schifffahrtstörtchen. Das Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein hat heute eine sensationelle Statistik über die Schiffe in Hamburg veröffentlicht. Es geht eigentlich darum, dass die Schiffe immer größer werden, aber die drei Milliarden Zahlen …

weiterlesenSchiffe und Torten – Hamburg vs. Berlin

Es ist was faul

Oho! Was lese ich denn da? Etwas ist faul im Staate Dänemark, Kühlschrank, Hafen, Elbphilharmonie, in der Hansestadt Erstmals in der jüngeren Geschichte der stadtstaatlichen »Einheitsgemeinde« stellen sich alle sieben Hamburger Bezirke gemeinsam gegen den Senat der Freien und Hansestadt. Quelle: Hamburger Bezirke verweigern sich weiteren Kürzungen durch zentrale Verwaltung jungewelt.de – Amtsleiter rebellieren gegen …

weiterlesenEs ist was faul