Frohe Ostern

Golden Eye (allein für diesen sensationell schlechten Wortwitz haben sich die Zwölf Jahre bloggen dich gelohnt. Bitte beachten sie: wir haben freiwillig gebastelt. Die Ostereier sehen in echt deutlich besser aus, als auf dem Foto. Auf dem Handy geschrieben mit WordPress für Android

Reisetagebuch Fort Lauderdale, Tag 2

Sehr früh aufgewacht. Irgendwann um vier Uhr nochwas. Fern gesehen. Die haben hier lokales Frühstückfernsehen schon um vier Uhr. Im Fernsehen den WetterTypen gesehen, der den wahrscheinlich schönsten Job der Welt hat. Der steht vor einer Wettervorhersage mit fünf Tagen exakt gleichem Wetter (tipp: sonnig. Warm. Schön) und erzählt und erzählt. Aber anstatt zu sagen … weiterlesen →

Die Fehler im Bild zum Eichtermin der Waage in der WDR Kantine

Neulich tauchte dieses Bild aus der WDR Kantine in meinem Facebook und Familien-Whatsapp-Chat auf. Zuerst sah ich das Bild ohne Quellenangabe, heute morgen erschien dann zufällig dieser Tweet in meiner Timeline. Wie erklärt man anderen Menschen deutsche Bürokratie am besten? (Gesehen @WDR Kantine) pic.twitter.com/XWo2QzHDAD — Julie Bimmelmann (@JulieBimmelmann) February 15, 2016 Dieses Bild ist toll, … weiterlesen →

8:30 Uhr. Regenbogen. Foto.

Seit ein paar Tagen hat mein halbes Internet neue Profilbilder. Auf Facebook und Twitter gibt es jetzt jetzt Menge Regenbogen-Bilder. Facebook hat dafür einen eigenen Profilbild-Generator gebaut, mit dem jeder Nutzer innerhalb von Sekunden auch einen Regenbogen auf sein Bildchen zaubern kann. Ich mache da erstmal nicht mit, denn einem Trend hinterher zu rennen ist … weiterlesen →

6:30 Uhr. Enten. Füttern. Verboten.

Ein Beitrag aus der LEBEN AM LIMIT mit Kindern, bzw. „die Kinder finden es so toll, aber kommt jetzt gleich die Polizei, GSG9, Ordnungsamt, PETA oder NABU und komme ich dafür ins Gefängnis?“ Reihe. Meine ganz persönliche Lieblingsgesetztesmissachtung ist und bleibt das Enten füttern. Freuen Sie sich, dass sie das Schild auf dem Foto sehen … weiterlesen →