Frühjahrsputz, Datenschutz mit Glibber-Siff und wo ist das Twitter-Dingens hin? 

Palim-Palim. Telefon. „Ja?“ „Tach. Hier ist Papa. Dein Twitter ist weg. Und sieht alles anders aus.“ „Jo. Das soll so. Ich habe neulich morgens, bevor die Krachmacher aufstehen, am Blog gespielt. Keine Ahnung wieso, ich glaube, ich hatte mir das Blog in den Pingdom Tools (Ziel war, die Anzahl der Requests und die Zeit zu reduzieren) …

weiterlesenFrühjahrsputz, Datenschutz mit Glibber-Siff und wo ist das Twitter-Dingens hin? 

Books 2016 – die hesslichsten Bücher haben die intrissantesten Geschichten

2016 war bei mir das Jahr der Onleihe. Selten zuvor habe ich so viel am Stück gelesen. Nachdem ich im August die Onleihe verstanden hatte (siehe Die besten Apps der Welt. Onleihe und ereader) und das ganze Geraffel endlich funktionierte, ging es los. Ich hatte den Plan, diverse Jahrzehnte der Science-Fiction Literatur nachzuholen. Dazu habe …

weiterlesenBooks 2016 – die hesslichsten Bücher haben die intrissantesten Geschichten

re:publica TEN 2016 summary

Zusammenfassung Yeah Yeah Yeah Bitcoin, Makerspace, GIG, VR, AR, MR, Arduino, C, Robots, Werbung, Schleichwerbung, Produktplatzierung, Sponsored Posts, Lockpick, Hoverboards, Pacman, N64, 3D Printer, Stahl-druckende Roboter, Hologramme, EdTech, digital Zucchini, Adblocker, Malware, Facebook live, Vine, Snapchat, Ghostery, Hololens, Autodesk, Daimler, Bosch, Deutsche Bahn, Microsoft. 5x Currywurst, 2x Big Breakfast & 4x Hamburger @ McDonalds, 3x …

weiterlesenre:publica TEN 2016 summary

Mein Programm für die #rpTEN aus Marketing und leichter Nerd Perspektive

Endlich wieder re:publica. Ich freue mich schon sehr darauf. Dieses Jahr bin ich seit langem tatsächlich bereits zur pre:publica in Berlin. Das Nuf schreibt über ihr Programm, Felix schrob ebenfalls sein programm für die #rpTEN und ich habe mir das Programm auch zwei-, drei mal angesehen und mir folgende Sessions ausgesucht. Ich betrachte das Programm …

weiterlesenMein Programm für die #rpTEN aus Marketing und leichter Nerd Perspektive

Die Fehler im Bild zum Eichtermin der Waage in der WDR Kantine

Neulich tauchte dieses Bild aus der WDR Kantine in meinem Facebook und Familien-Whatsapp-Chat auf. Zuerst sah ich das Bild ohne Quellenangabe, heute morgen erschien dann zufällig dieser Tweet in meiner Timeline. Wie erklärt man anderen Menschen deutsche Bürokratie am besten? (Gesehen @WDR Kantine) pic.twitter.com/XWo2QzHDAD — Julie Bimmelmann (@JulieBimmelmann) February 15, 2016 Dieses Bild ist toll, …

weiterlesenDie Fehler im Bild zum Eichtermin der Waage in der WDR Kantine

Teil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Dies ist die Fortsetzung von Teil 1 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen. Ziel ist weiterhin, 1500 Leute mit freifunk-WLAN zu versorgen. Egal, wie. Warum freifunk? Das bietet eine gewisse Rechtssicherheit in Sachen Abmahnung und co für den Inhaber des Internetanschlusses. Stichwort Providerprivileg, siehe §7(2) und §§8 bis 10 im TMG. …

weiterlesenTeil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Teil 1 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Wie ich versuche, in der Flüchtlingsunterkunft in Hamburg Meiendorf ein WLAN für die Bewohner zu ermöglichen. Seit vier Tagen bin ich freifunk Experte. Freifunk ist so ein Ding, da klemmst du einen WLAN Router an deine Fritzbox oder Speedport Kiste und der Router macht dann ein WLAN, dass Teil von freifunk ist. Warum man das …

weiterlesenTeil 1 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

8:30 Uhr. Regenbogen. Foto.

Seit ein paar Tagen hat mein halbes Internet neue Profilbilder. Auf Facebook und Twitter gibt es jetzt jetzt Menge Regenbogen-Bilder. Facebook hat dafür einen eigenen Profilbild-Generator gebaut, mit dem jeder Nutzer innerhalb von Sekunden auch einen Regenbogen auf sein Bildchen zaubern kann. Ich mache da erstmal nicht mit, denn einem Trend hinterher zu rennen ist …

weiterlesen8:30 Uhr. Regenbogen. Foto.

Action Movie Dad Video

Falls sie wissen möchten, wie es bei uns zu Hause zugeht, dieses Video zeigt das ziemlich gut, von vereinzelten Übertreibungen abgesehen, aber sie als Vater von Kindern mit Superpowers kennen das sicherlich. Ein Action Movie Dad Video hatte ich schonmal im Blog, aber jetzt kam das zweite Kind und beim zweiten Kind geht es dann …

weiterlesenAction Movie Dad Video

Kita-Streik Anmerkung

Kinder sind bei den Großeltern, insofern ist die Streiksituation bei ins bislang sehr entspannt. Trotzdem eine Anmerkung zum Streik. Der Streik verpaßt diverses Momentum. Es fehlen z. B. brennende Mülltonnen vor der Kita. Die Kinder könnten grillen, die Eltern, die eh zu Hause sind, weil Streik, kümmern sich um Futter und da dann jeden Tag …

weiterlesenKita-Streik Anmerkung

Blog und Videoschau am Freitag 10.10.2014 , mit Berliner Kopfschmerzen, Weihnachten und anderen Kleinigkeiten

Vorlesen Ganz großes Kino. Ein Buch ohne Bilder. Das ist so simpel und so wundervoll. Kann das bitte jemand in deutsch machen? Das funktioniert sensationell gut. Hier noch ein Video, auch da lachen die sich ’nen Keks. Klugscheißerwissen Nr. 1: Verbrauchertipps zum Thema „Waschen“ Klugscheißerwissen Nr. 2: perf.fail – do, learn, fail forward. Das macht …

weiterlesenBlog und Videoschau am Freitag 10.10.2014 , mit Berliner Kopfschmerzen, Weihnachten und anderen Kleinigkeiten

Blog- und Videoschau am Freitag

Hamburg wächst! laut Statistikamt Nord und deren Zahlen zur Bevölkerung in Hamburg 2013 wächst Hamburg. Zwei Details, die Hamburg hat und von denen andere Städte, bzw Bundesländer nur träumen: Hauptgrund für den Bevölkerungszuwachs ist ein positiver Wanderungssaldo: Aus annähernd 97 000 Zuzügen und 84 000 Fortzügen über die Landesgrenze von Hamburg errechnet sich ein positiver …

weiterlesenBlog- und Videoschau am Freitag