Die Sache mit wlan in Deutschland, der Kirche und dem Versagen von allen relevanten Entscheidern

Gestern tauchte in meinem Internet folgende Meldung auf: Kirchtürme zu WLAN-Antennen: Evangelische Kirche will 3000 offene Hotspots einrichten Mein erster Gedanke war „Toll, endlich passiert in Berlin mal was“. Jetzt, einen Tag später, rege ich mich wahnsinnig auf. Aber hallo. Nicht über die Kirche oder das WLAN, aber über die Sache an sich. Denn die …

weiterlesenDie Sache mit wlan in Deutschland, der Kirche und dem Versagen von allen relevanten Entscheidern

Wie mich zwei Flüge mit Air Berlin von Fort Lauderdale nach Hamburg reich machten

Abreisetag. Hurra. Es geht wieder nach Hause. Alle sind aufgeregt. Seit Sonntag war ich in Fort Lauderdale auf Dienstreise, am Freitag geht es wieder zurück. Den Vormittag mit einem internen Team Meeting verbracht. Zum ersten Mal überhaupt mit (fast) allen Kollegen in einem Raum. Nach neun Jahren zum ersten mal mit allen in einem Raum. …

weiterlesenWie mich zwei Flüge mit Air Berlin von Fort Lauderdale nach Hamburg reich machten

Die Fehler im Bild zum Eichtermin der Waage in der WDR Kantine

Neulich tauchte dieses Bild aus der WDR Kantine in meinem Facebook und Familien-Whatsapp-Chat auf. Zuerst sah ich das Bild ohne Quellenangabe, heute morgen erschien dann zufällig dieser Tweet in meiner Timeline. Wie erklärt man anderen Menschen deutsche Bürokratie am besten? (Gesehen @WDR Kantine) pic.twitter.com/XWo2QzHDAD — Julie Bimmelmann (@JulieBimmelmann) February 15, 2016 Dieses Bild ist toll, …

weiterlesenDie Fehler im Bild zum Eichtermin der Waage in der WDR Kantine

Teil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Dies ist die Fortsetzung von Teil 1 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen. Ziel ist weiterhin, 1500 Leute mit freifunk-WLAN zu versorgen. Egal, wie. Warum freifunk? Das bietet eine gewisse Rechtssicherheit in Sachen Abmahnung und co für den Inhaber des Internetanschlusses. Stichwort Providerprivileg, siehe §7(2) und §§8 bis 10 im TMG. …

weiterlesenTeil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Teil 1 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Wie ich versuche, in der Flüchtlingsunterkunft in Hamburg Meiendorf ein WLAN für die Bewohner zu ermöglichen. Seit vier Tagen bin ich freifunk Experte. Freifunk ist so ein Ding, da klemmst du einen WLAN Router an deine Fritzbox oder Speedport Kiste und der Router macht dann ein WLAN, dass Teil von freifunk ist. Warum man das …

weiterlesenTeil 1 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen