Schlagwort: arbeiten

Die re:publica Checkliste

Foto: re:publica XI – What’s Happening? Love. by Fräulein Schiller with Some rights reserved Die re:publica wird dieses Jahr richtig groß. Fast schon cebit-like groß. Aber wie immer: es wiederholt sich in Teilen dann doch irgendwie alles. 1. Akku alle. Will man nicht hören. Ihr ‚mein Akku ist alle‚ Jammerlappen. Ihr nervt. ALLE anderen haben …

Weiterlesen

Jobs Hamburg – freie Stellen in Hamburg finden

Update: Es geht hier primär um Jobs Hamburg, die in irgendeiner Form mit „Internet“ zu tun haben. Am Ende des Artikels neu hinzugefügt: die größten Arbeitgeber in Hamburg. Die brauchen alle ganz dringend Internet, deren Webseiten sind größtenteils ein Desaster (z.B. Airbus oder bacardi-deutschland.de und generell funktioniert da nix auf einem iPad oder Smartphone …). …

Weiterlesen

Stulle Freitagscontent: Karriere machen als Manager/in Web 2.0 und Innovationen

Das ist mal pfiffig. Bei OTTO fand vor einigen Wochen das Barcamp Hamburg statt. Das war, nebenbei bemerkt, ein sehr schönes Barcamp, gab es da doch eine Session über Katzencontent. Fand ich gut. Der wahre Grund für OTTO diese Barcamp-Leute in die Räumlichkeiten zu lassen offenbart sich aber erst jetzt: OTTO sucht einen Manager/in Web …

Weiterlesen

Danke superReal digital media GmbH (neu: superReal – Agentur für Neue Kommunikation)

Drei Jahre war ich bei superReal digital media GmbH (neu: superReal – Agentur für Neue Kommunikation). Heute war mein letzter Tag. Ich habe Geschenke bekommen, war was trinken und bin froh, dass die letzten drei Jahre so waren wie sie waren. https://www.flickr.com/photos/svensonsan/1809402201/ Mein erstes Foto bei superReal digital media GmbH (neu: superReal – Agentur für …

Weiterlesen

Café am Planschbecken Hamburg vs. Café Schönbrunn Berlin

Das ist mir neulich erst aufgefallen. Hamburg hat das von Kindern und ihren Müttern belagerte Café am Planschbecken, ein Café an einem relativ großem Planschbecken, Familienfreundlichen Öffnungszeiten bis 19 Uhr, mit Spielplatz-Zeugs und Stadtpark … … Berlin hingegen hat das Café Schönbrunn, mit mehr Sonnenbrillen, mehr Osten, mehr schönen DINKS, einem Brunnen und einem kleinen …

Weiterlesen

Arbeiten Hamburg vs. Berlin, heute mit webzweinull

Das ist mal was nettes. Finde ich zumindest. Eine Stellenbörse ohne den üblichen Daddelkram. Noch sehr klein, wenige Stellen, aber das wird ja hoffentlich noch mit den Jobs. webzweinulljobs.de heisst die Kiste, kannste ja mal schauen. Aktuell gibt es auf webzweinulljobs.de zwei Stellen in Hamburg und nur eine in Berlin. Da gewinnt dann Hamburg, klare …

Weiterlesen

Kleine Erfolge – Arbeitslosigkeit Hamburg vs. Berlin

Scheinbar läuft es wieder besser oder? Hier landen jede Menge Google-Alerts in meinem Postfach in denen sich die Presse nur so überschlägt vor Erfolgsmeldungen. Arbeitslosigkeit Hamburg vs. Berlin. In Hamburg haben im Vergleich zum November05 gleich 9933 Menschen einen neuen Job gefunden. In Berlin waren es im gleichen Zeitraum 27.942 Personen. Gratuliere. In Hamburg liegt …

Weiterlesen

Jobsuche Hamburg vs. Berlin

buttonscreen.de uploaded by svensonsan Immer wieder nett zu sehen was aus den Anderen so wird. Wolle hat sich eine schnuckelige Bewerbungsseite gebastelt. Falls sie gerade einen Photoshop-Meister suchen, Wolle ist ihr Mann. Unter 100 Ebenen geht da gar nichts, schnell, ordentlich und schlimm genau klöppelt er ihre Printware zusammen. Einen Haken hat die Sache allerdings, …

Weiterlesen

Auf dem Weg zur Arbeit ins Web 2.irgendwas Wunderland

Hallo Zielgruppe. Es gibt da ein Blog, das nennt sich polyblog. Von denen war jemand bei Harald Schmidt und hat ganz begeistert von diesem Web 2.irgendwas erzählt. Spannendes Thema, alles freuen sich, Studenten überschlagen sich mit Diplomarbeiten zum Thema, es gibt tausende Umfragen, Trends werden gesetzt und alle freuen sich nen Horst. Bei diesem Web …

Weiterlesen

Vor zehn Jahren nach Berlin – Tschüss Berlin, Hallo Hamburg

Irgendwann im Juli vor zehn Jahren bin ich nach Berlin umgezogen. Daher gibt es eine Hamburgfreie Woche mit jeder Menge “Kinder war das alles schön damals”. Ich hatte also meine Bewerbungsphase und die erste Bewerbung ging nach Hamburg. Kurz darauf kam eine Einladung zum Vorstellungsgespräch, eine Sache die in Berlin überhaupt gar nicht geklappt hat. …

Weiterlesen

Vor zehn Jahren nach Berlin – Arbeitsloser Freiberufler verabschiedet sich langsam von Berlin

Irgendwann im Juli vor zehn Jahren bin ich nach Berlin umgezogen. Daher gibt es eine Hamburgfreie Woche mit jeder Menge “Kinder war das alles schön damals”. Frisch studiert, hochmotiviert und keiner wollte mich haben. War das ein Elend alles. Stundenlanges studieren irgendwelcher Steuerschrottsachen, Freiberufler und so, das ist nichts für mich, soviel Kleinkram, dazu hat …

Weiterlesen