Niedliche Stadtteilnamen Teil 3

Ach, wat’n Spaß.

Plakat St. Aufsmauli, am Kiosk gesehen
Plakat St. Aufsmauli, am Kiosk gesehen

Es gab mal die Niedliche Stadtteilnamen Hamburg vs. Berlin.
Mit meinem bisherigen All-Time Favoriten „Hörnchen“.

Jetzt haben sie das noch getoppt.

Unschlagbar, stundenlang gelacht, obwohl es total blöde ist, aber egal.

St. Aufsmauli, ehrlich, bin ich Fan von, ganz groß.

Auch hier gewinnt Hamburg, für die üblichen Verdächtigen Stadtteile in Berlin fällt mir so eine Verniedlichung leider nicht ein. Falls jemand etwas Zeit hat, schaut doch mal auf die Liste der Bezirke und Ortsteile Berlins.

Punkte für Hamburg.
Niedliche Stadtteilnamen Hamburg vs. Berlin, 100:0

Älterer Beitrag

Syphilis Hamburg vs. Berlin

Stulle Freitagscontent – ‚The Simpsons‘ On Drugs: 6 Trippiest Scenes

Nächster Beitrag

Blog via Email lesen

E-Mail Adresse eingeben und per E-Mail neue Beiträge erhalten. Kann jederzeit abbestellt werden.

3 Gedanken zu “Niedliche Stadtteilnamen Teil 3”

  1. Hihi, ich lach mich eh schon immer über die Namen in Hamburg tot! Mümmelmannsberg, Borstelmannsweg – sind ganz schön niedlich eingestellt die Fischköppe da oben. ^^

Kommentare sind geschlossen.