Heute gelernt. Es werden keine Glühbirnen mehr für Fahrräder hergestellt

Der Fortschritt. Da ist er wieder. Am Rad von Kind 1 ist das Licht kaputt. Vorne und hinten hat es das Leuchtmittel zerlegt. In der Mittagspause beim niedlichen Fahrradladen Lichter gekauft und gelernt, dass keine neuen Glühbirnen produziert werden. Faszinierend, oder? Wenn die Lagerbestände aufgebraucht sind, muss man LED kaufen. Auch gelernt: Heutzutage kauft man …

weiterlesenHeute gelernt. Es werden keine Glühbirnen mehr für Fahrräder hergestellt

Dropbox is dead. War nett mit dir, aber du bist durch.

Dropbox, du warst so super. Vor Jahren hast du mir zum ersten Mal Dateien auf zwei Computern synchronisiert. Unfassbar. Ich habe damals sehr gestaunt, wie einfach und problemlos du das kannst. Ich staune eigentlich immer noch, dass das alles überhaupt funktioniert. Du hast Videos und hunderte Fotos der Kinder innerhalb der Familie geteilt. Es gab …

weiterlesenDropbox is dead. War nett mit dir, aber du bist durch.

Der Biete-Suche-Zettel Lesezwang jetzt auch bei Penny

Eine meiner wundervollsten Eigenschaften. Ich lese beinahe zwanghaft die Suche-Biete Zettel bei Budni, in der Kita, Schule, an Laternen, Schildern, Auto und, seit neuestem, auch in unserem Penny. Der normale Zettel richtet sich in seiner Ansprache zumeist an einen möglichen Käufer oder Hilfe- bzw Dienstleister (im erweiterten Sinne) und wird meistens auch so gelesen. Für …

weiterlesenDer Biete-Suche-Zettel Lesezwang jetzt auch bei Penny

Geordnete Liebe in Liebesschlößer

Liebesschlößer hatte ich bereits im Blog. Falls sie das nicht kennen, dass sind Vorhängeschlößer, die an Brückengeländer befestigt werden. Auf das Schloss werden die Initialen eingraviert und den Schlüssel schmeisst man nach Anbringen des Schlosses ins Wasser. Heute sah ich zum ersten Mal diese sehr deutsche Variante der Liebesschlösser. Ordentlich aufgegangen, alles beweglich, flexibel und …

weiterlesenGeordnete Liebe in Liebesschlößer