Lego Hamburg Museum

Warum ich Lego Museum Hamburg toll finde. Ich war im Museum. Im Archäologischen Museum in Harburg. Toll war es da, kann ich nur empfehlen, die haben eine App, die den Museumsbesuch sensationell gut ergänzt, dazu schreibe ich die Tage noch etwas. Die haben da auch die Lego Ausstellung im Helms Museum. Die bestbesuchte Ausstellung in … weiterlesenLego Hamburg Museum

Ausschreibung S-Bahn in Hamburg und Berlin

Die S-Bahn bleibt weiterhin Thema in Berlin. Angesichts der aktuell maximal verbockten Großprojekte erwarte ich sensationelle Fehlleistungen sämtlicher Beteiligten. Es geht um den Vertrag der Städte Hamburg und Berlin mit der S-Bahn. Beachten sie diese wundervolle Einleitung im Tagesspiegel: Hamburg und Berlin – die beiden größten Städte Deutschlands werden gern verglichen. Und meist landet die … weiterlesenAusschreibung S-Bahn in Hamburg und Berlin

Pony in S-Bahn Berlin

Da fährt ein PONY IN DER S-BAHN. Wie lustig ist das bitte? UND WARUM INTERESSIERT DAS NIEMANDEN IN DER BAHN? Die Leute sitzen da, als ob es nichts selbstverständlicheres gibt, als ein Pony in der Bahn. Was ist mit denen los? Die gucken gar nicht, die lesen weiter ihre Bücher. Manchnmal hat Berlin echt einen … weiterlesenPony in S-Bahn Berlin

S-Bahn Hamburg und der Schnee

Pünktlich zum Nikolaus. Die S-Bahn in Hamburg macht jetzt einen auf Berlin. Die S-Bahn Berlin hat seit Jahren massive Probleme mit Schnee. Suchen sie auf Google-News nach „schnee S-Bahn“. Es gibt drei Zentimeter Schnee und schon fallen die Weichen aus. Zehntausende Menschen kommen heute zu spät wegen Weichenstörungen. Das ist neu und darum gilt ab … weiterlesenS-Bahn Hamburg und der Schnee

S-Bahn Hamburg macht jetzt einen auf Berlin

Ich kann gar nicht beschreiben, wie lustig das ist. Die Sbahn Hamburg „kämpft“ gegen Laub. LAUB. Blätter. Die kleinen Dinger, die im Herbst von den Bäumen fallen. Laub im Herbst, erstaunlich, dass man sich davon überraschen lässt, Laub im Herbst, damit konnte NIEMAND rechnen. Das hat einen gewissen Witz, denkt man dabei doch sofort an … weiterlesenS-Bahn Hamburg macht jetzt einen auf Berlin

Vom Hauptbahnhof zum Flughafen Hamburg vs. Berlin

Hier punktet Hamburg. Für Berliner unvorstellbar, aber es gibt tatsächlich Städte, in denen diese ganze Flughafensache funktioniert. In Hamburg zum Beispiel klappt das alles sehr gut. In die S-Bahn steigen und 25 Minuten am Flughafen ankommen. Für Berlin allein Aufgrund des Wortes S-Bahn unvorstellbar. Die S-Bahn braucht über 50 Minuten nach Schönefeld. In der Zeit … weiterlesenVom Hauptbahnhof zum Flughafen Hamburg vs. Berlin

Alkoholverbot in U-Bahn – Hamburg vs. Berlin

Kann mir mal jemand sagen, warum die Presse das ab 1.9.2011 geltende Alkoholverbot in der Hamburger U- und S-Bahn so umfassend behandelt? Was ist daran so besonders? Was unterscheidet das Alkoholverbot in der Bahn vom Rauch- Fick- Kiff- Heroinspritzverbot? Dass will man doch auch nicht sehen in der Bahn, oder? Nebenbei: Es wird sich niemand … weiterlesenAlkoholverbot in U-Bahn – Hamburg vs. Berlin

S-Bahn Hamburg vs. Berlin Ausgabe 1-2011

In diesem langen Artikel rege ich mich über die S-Bahn in Berlin auf. In Berlin versagt die S-Bahn zur Zeit mal wieder komplett. Es gibt etliche lesenswerte Artikel dazu. Einige der aufbrausenden Meinungen versammeln sich hier zum S-Bahn Hamburg vs. Berlin Vergleich. Der Schockwellenreiter schreibt: … Wann wird dem letzten dummen Politiker und der letzten … weiterlesenS-Bahn Hamburg vs. Berlin Ausgabe 1-2011

Die letzte Bahn – HVV Hamburg vs. BVG Berlin

Foto: Commute uploaded by JanneM with Some rights reserved Die Zeit hat eine schicke Karte veröffentlicht. Sie zeigt die „späteste U-, S- oder Trambahn an einem Montagabend aus der Innenstadt„. Ich hatte schon viel Spaß mit verpassten letzten Bahnen (kommste eben doch mit zu mir) und viel Leid (am nächsten Tag Arbeiten). Je nach Wellengang … weiterlesenDie letzte Bahn – HVV Hamburg vs. BVG Berlin

Valentinstag-Flirt-Express der Bahn – Hamburg vs. Berlin

Lovers on the Railsuploaded by James*C Da hat sich die Bahn zum Valentinstag aber mal was richtig supertolles ausgedacht. Jetzt kommt das Single-Dating richtig in Fahrt: Steigen Sie in den Flirt-Express ein und treffen Sie nette Singles in Ihrem Alter – bei einer spannenden Reise in der Bahn! Nach wenigen Minuten werden die Plätze getauscht … weiterlesenValentinstag-Flirt-Express der Bahn – Hamburg vs. Berlin

Anreise zur Elbphilharmonie vs. Berliner-Philharmonie

Hamburg bekommt die schicke und sauteure Elbphilharmonie.
Ein 250 Millionen teures Denkmal zu Ehren sämtliche Lokalpolitiker und Sponsoren der Hansestadt.

Berlin hat die Philharmonie und ist damit ganz glücklich, ausser dem üblichen „Wir haben kein Geld“ Gedöns ist da wohl soweit alles in Ordnung.

In Hamburg wird gebaut und da passieren so wundervolle Geschichten, das gibt es gar nicht. Im Gegensatz zu Berlin gibt es in Hamburg wohl Geld zu verteilen, zumindest denken das die Menschen, die an der Elbphilharmonie mitarbeiten.

Das letzte Meisterwerk im sinnvollem Umgang mit meiner Kohle:
Ein 16 Millionen teurer Fußweg zum Eingang. Ganz großes Kino. Ich muss in einer sehr, sehr reichen Stadt wohnen, hier kann man das Geld auf die Strasse legen. Den haben sie aber wieder gestrichen, glücklicherweise.

Auch vergessen haben die Menschen, die an dem Ding in Hamburg bauen, die Anreise zur Elbphilharmonie, die Konzertbesucher müssen zu Fuss gehen.

Das finde ich aber gar nicht so schlimm, in Berlin musste man auch jahrelag durch Baustellenmatsch waten und den Nerz ein kleines Stück anheben um sich nicht in Bauholzresten zu verhäddern.

Die Hanseaten sind da aber anders, die brauchen einen Bus oder eine U-Bahn, die genau vor der Tür endet.
Das liegt an den zahlreichen Kegelklubs und Landfrauenvereinen die zur Zielgruppe der Elbphilharmonie zählen.
Den Muddies aus Ostfriesland kann man einen 200 Meter Fußmarsch durchs wilde, böse und gefährliche Hamburg nicht zumuten.

Da lob‘ ich mir die Berliner Philharmonie, da muss jeder selbst hinfinden, ist denen doch egal, es gibt ja genug Anreisemöglichkeiten. U-Bahn oder S-Bahn bis Potsdamer Platz, dann gefühlte 13 Kilometer durch den Berliner Schneeregen tapern.

Allerdings haben die Berliner eine Bushalte direkt vor der Tür, das kann man sehr schön in Googlemaps sehen.

weiterlesenAnreise zur Elbphilharmonie vs. Berliner-Philharmonie