Hamburger Geschenke: Die Namen der Hamburger Märkte und Plätze. Woher sie kommen und was sie bedeuten. Komplett von A bis Z

Ach. Guck an. In Hamburg gibt es 170 Märkte und Plätze? Wer hätte das gedacht. Noch weniger hätte ich gedacht, dass jemand ein Buch über diese 170 Plätze in Hamburg schreibt und deren Namen erklärt. Kommt auf meinen erweiterten Wunschzettel, wenn ich alles andere zu Hamburg schon gelesen habe. Buch [amazon_link asins=’3434526102′ template=’ProductAd2′ store=’hamburvsberli-21′ marketplace=’DE‘ … weiterlesen →

Location für Re:publica 2012

Meine Idee dazu: Flughafen Tempelhof. Auf dem Rollfeld. Da ist Platz. Viel Platz. Da kann man große Zelte hinstellen und hat, nebenbei, auch keinen Stress mit WLAN-blockierenden Wänden. Je mehr ich darüber nachdenke, desto besser finde ich das.

Nichts-löschen oder: was an YouTube nervt

Ich bin ein Anhänger der „Nichts-löschen“ Fraktion. Meine Familie, meine Kollegen und einige andere nicht-digitalen Freunde werden von mir regelmässig genervt, wenn ich aushole und deutlich mache, dass Inhalte, die einmal im Netz (oder auf der eigenen Festplatte) stehen, doch bitte dort zu verweilen haben, egal, ob man selbst der Ansicht ist, das die Inhalte … weiterlesen →