Nummer 115. Das ging aber schnell.

Monatelang passiert gar nichts mit dem Podcast und dann plötzlich zwei Folgen an einem Tag. Da fasst man sich an den Kopf, unhaltbare Zustände, die Hölle friert zu. Ach ja, haben sie schon die schnuckelige Karte mit allen Locations unserer Podcasts gesehen? Nicht? Dann ist auch egal. Viel Spaß mit Nummer 115, das ist der … weiterlesen →

Location für Re:publica 2012

Meine Idee dazu: Flughafen Tempelhof. Auf dem Rollfeld. Da ist Platz. Viel Platz. Da kann man große Zelte hinstellen und hat, nebenbei, auch keinen Stress mit WLAN-blockierenden Wänden. Je mehr ich darüber nachdenke, desto besser finde ich das.

Schlange stehen in der Kalkscheune

Das ist anstrengend. Die Kalkscheune ist zu klein. Es stehen hundert Personen vor Räumen, in die nur 30 Menschen passen. Die Leute sind genervt, ich bin es eigentlich nicht, ich finde es schade, dass die Re:publica wegen Erfolg kaputt geht. Die Leute kommen von sonstwo angereist um dann so gut wie alle Vorträge in der … weiterlesen →

Yelp.de Hamburg vs. Berlin

Seit heute gibt es Yelp.de, so ein Location-Dingenskirchen mit Hotels, Pizzaläden, Currywurstbuden, Einkaufscentern und anderem Kram. Das kommt aus Amerika, ist dort unfassbar erfolgreich, teilweise mit sehr lesenswerten und relativ witzigen Bewertungen. Jetzt versuchen sie es auch in Deutschland und das wird spannend. Yelp in Hamburg ist leider noch komplett leer. Da hat man sich … weiterlesen →

Lesungen von STROBO – Airens in Berlin und Hamburg

Wer die letzten Wochen nicht unterm digitalen Stein gelebt hat sollte irgendwann etwas von dieser Airens STROBO (amazon kaufen Link) Geschichte mitbekommen haben (ist aber auch egal wenn nicht) Wenn Deef Pirmasens Helene Hegemanns Axolotl Roadkill nicht gelesen hätte, wäre es vielleicht überhaupt nicht herausgekommen, dass hier ganze Textpassagen aus STROBO, Airens in August 2009 … weiterlesen →