Jetzt schon an Weihnachten denken

Die meisten von uns besuchen demnächst die Eltern, Großeltern und andere Verwandtschaft. Protipp für das jährliche „kannste mal am Computer gucken, isch hätt‘ da mal ’ne Frage“ Spannungsfeld: -Entspannt bleiben, du bist der Kordeldepp (Nerd, Fachidiot, Klugscheißer, Besserwisser, DigitalNaiv, etc.), nicht deine Eltern. So wie deine Eltern nutzen wahrscheinlich fast alle anderen Menschen das Internet …

weiterlesenJetzt schon an Weihnachten denken

Hamburger Geschenke: 14 farbige Neodym-Pinwandmagnete

Aus der Abteilung: Spielzeuge für Jungs. Die Neodym-Magnete sind super. Ich habe die mir vor Jahren schon einmal gekauft. Damals, die älteren erinnern sich vielleicht, gab es in einigen Blogs Geschichten zu diesen superstarken Magneten. TODESMAGNET nannte man das damals noch. Habe ich mir natürlich sofort bestellt, aber in der kleinen Variante, als Spielfigur getarnt. …

weiterlesenHamburger Geschenke: 14 farbige Neodym-Pinwandmagnete

Hamburger Geschenke: Die Namen der Hamburger Stadtteile. Woher sie kommen und was sie bedeuten. Komplett von A – Z

Ha. Super. Woher kommen die Namen der Hamburger Stadtteile? Eimsbüttel? Curslack? Horn? Langenhorn?? Lurüp??? Ich könnte es jetzt googeln, aber dann ist der Spaß ja vorbei. Hamburg hat eindeutig die bekloppteren Stadtteilnamen als Berlin, gar keine Frage. Das ist so preiswert, dann kann man mal kaufen. Buch [amazon_link asins=’3434525459′ template=’ProductAd2′ store=’hamburvsberli-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’f91407cc-32dd-11e7-b272-6f983019b8ab‘]

Hamburg: Meiendorf (und Volksdorf) aber nicht Rahlstedt

Meiendorf ist ein Ortsteil des Hamburger Stadtteils Rahlstedt und Meiendorf ist niedlich. Seit knapp drei Jahren wohnen A., H. und ich in Meiendorf. In einer bezahlbaren dreizimmer Wohnung mit 30qm Terrasse, dicht am Wald, Bus vor der Tür, zur U-Bahn Meiendorfer Weg nur 7 Minuten zu Fuß. Abgesehen davon, dass unser Haus wahrscheinlich abgerissen wird, …

weiterlesenHamburg: Meiendorf (und Volksdorf) aber nicht Rahlstedt

Astra Arschkalt – das schmeckt schonmal deutlich dunkler, da wird auch gleich warm

Das ist unfassbar groß. Ich kann es nicht in Worte fassen, aber viel mehr Hamburg geht nicht. Beachten Sie bitte, dass das Astra Bier vor einem Flensburger Schild in sensationeller Beleuchtung getrunken wird. Nehmen sie sich die Zeit, es ist fast so gut wie für ein paar Minuten auf die Elbe schauen. Foto: Urtypisch von …

weiterlesenAstra Arschkalt – das schmeckt schonmal deutlich dunkler, da wird auch gleich warm

Wahnsinn. Dualcore Android-Smartphone mit 1 GB RAM kaufen

Zusammenfassung: Ein neues Android-Handy muss her. Es ist unfassbar kompliziert und ich bin total genervt. Foto: iPhone und Motorola Milestone/Droid im Saal 2 auf der Schanze Ich benutze seit Jahren mein geliebtes Motorola Milestone, aber ach, das ist inzwischen viel zu langsam für ALLES, was ein Handy heutzutage können muss. Tolles Handy, mit Tastatur, aber …

weiterlesenWahnsinn. Dualcore Android-Smartphone mit 1 GB RAM kaufen

Unter schwebenden Lasten lauert der Tod

Anmerkungen zu diesem, meiner Meinungen nach, höchstdramatischen (englischsprachigem) Artikel. How Apple and Amazon Security Flaws Led to My Epic Hacking. Da geht es darum, dass man (ich kürze ein wenig) mit den letzten vier Stellen der Kreditkarte und der Rechnungsadresse jeden iCloud/@me Account übernehmen- und dann von extern die Geräte plattmachen kann. Meine Twitter-Timeline voller …

weiterlesenUnter schwebenden Lasten lauert der Tod

Wohnungssuche im Internet – was an Google unfassbar nervt

‚Haus kaufen Hamburg‘. ZACK. Schon stehe ich damit in der Blogsuche ganz oben. Da stimmt doch was nicht. Bloggt niemand über DIE Anschaffung überhaupt im Leben? Sucht mal nach ‚billige Wohnungssuche Hamburg‘ (oder Berlin). Alternativ auch “. Eines der Gebiete, in denen Google sensationell, wirklich dramatisch kaputt ist. Warum? Weil ich dort kilometerweit und tausendfach, …

weiterlesenWohnungssuche im Internet – was an Google unfassbar nervt

Neu in Hamburg?

Berlin Hamburg Schild

Neu in Hamburg? Dieser Artikel liegt seit Ewigkeiten als Entwurf im Blog, wird Zeit, dass der mal raus darf. Du bist soeben von irgendwo neu nach Hamburg gezogen? Gratuliere. Willkommen. Hier sind einige Tipps, die gerne gelesen und immer wieder gesucht werden. Vielleicht hilft das ja, in den ersten aufregenden Tagen und Wochen. Mobil sein, …

weiterlesenNeu in Hamburg?

IndieGame: The Movie

Eben auf heise.de gelesen. Es gibt den sehenswerten Film IndieGame: The Movie über Indie-Spiele inzwischen zu kaufen. Nicht als DRM-Verkrüppelter Mist, sondern frei und in drölfhundert Formaten. Ein guter Film, der faszinierende Einblicke in die Welt der Videospielkultur bietet.

Vereinfacht gesagt, geht es um Menschen, die Geschichten erzählen wollen.
In diesem Fall erzählen sie ihre Geschichten als Spiel. Wundervoll und eine gute Sache. Mit Kickstarter und zipp und zapp haben die den Film produziert, jetzt wird er DRM-frei verkauft. Ich habe ihn mir eben natürlich auch geholt.

weiterlesenIndieGame: The Movie