Weltkatzentag 2013 – Sonderausgabe cat jump fail

Sonderausgabe zum Weltkatzentag 2013

Katzen, ansonsten in Eleganz und Herrlichkeit nicht zu überbieten, haben auch schwache Momente. Einige sehr schwache Momente findet man unter dem Stichwort „cat jump fail“.

Während am Weltkatzentag alle über niedlichen Katzenkram abfeiern, zeige ich die Essenz des Katzencontent.

Alle cat jump fail Videos haben eines gemeinsam: sie sind purer Slapstick. Keine Story, keine plotpoints, nix, nada. Sie verschwenden etliche Sekunden ihrer Lebens mit einem langweiligen Video und warten auf den Moment. Den einen Moment des FAIL. Sie können nicht wegsehen, denn sie könnten ja den Sprung verpassen! Nirgendwo sonst im Internet wird dieser bezaubernde Spannungsmoment so deutlich wie in cat jump fail Videos.

Wichtiger Lesehinweis: Sie werden lachen müssen. Falls sie gerade bei der Beichte sind oder im Büro sitzen und Lachen unangenehm auffällt – ich habe sie darauf hingewiesen.

Jumping cat fail

Noch viel mehr Kram nach dem Klick

weiterlesenWeltkatzentag 2013 – Sonderausgabe cat jump fail

Kratzbaum Katze

Eines der Dinge, die ich als Katzenbesitzer immer unterschätzt habe, ist der Kratzbaum. Den muss man tatsächlich regelmäßig erneuern. Ich hatte die letzten Jahre immer eines der Standard Modelle. Unten eine kleine Kiste, darauf eine Röhre mit Sisal, dann ein Brett, dann wieder eine Röhre mit Sisal und oben dann nochmals ein Brett. Diese Teile …

weiterlesenKratzbaum Katze

Katze auf Macbook

Niedlich, oder? Die Katze sitzt am liebsten auf dem Macbook. Dabei liegen hier gerade Kartons und jede Menge Geschenkpapier, aber die Katze sitzt am liebsten auf dem Macbook. Ich sag mal, dass passt. Mobil veröffentlich mit WordPress für Android

Slides der Katzencontentsession und mein Fazit zur Re:publica 2010

Was vom Tage übrig bleibt – Mein Re:publica 2010 Fazit inkl. Der Katzencontent-Session Ganz vorne in meiner Re:publica 2010 Erinnerung: Eine sechsjährige hat mir in der Eisdiele gezeigt, dass es total schlau ist, die Streusel und Smarties nicht auf das Eis, sondern in die Waffel zu geben („die Smarties bitte in die Waffel“). Das gibt …

weiterlesenSlides der Katzencontentsession und mein Fazit zur Re:publica 2010

Svensonsans Tag zwei auf der Re:publica 2010 in Berlin

Re-publica 2010 in Berlin – Tag 2 Aufgewacht um halb Neun. Kaffee aufs Zimmer bestellt, die waren so freundlich, gleich eine ganze Kanne zu bringen. Fern gesehen, Internet gelesen, überall Ladegeräte und Kabel. Vorabend Revue passieren lassen und das Frühstück mit Bosch abgesagt. Stattdessen gleich zu Re:publica gefahren. Wie gestern auch gab es ein großes …

weiterlesenSvensonsans Tag zwei auf der Re:publica 2010 in Berlin

Play Helen off Keyboard Cat. And then join Daryl and John.

Die wichtigsten Kritiker im Internet sind sich einig: „If anything can top this, I’m quitting the Internet.“ Quelle: buzzfeed.com „this is too cool for an inner city school“ „A masterpiece. The David Lynch of the Keyboard Cat genre“ „dude oh my holy god i almost shat myself watching this“ „This is the best thing I …

weiterlesenPlay Helen off Keyboard Cat. And then join Daryl and John.

Katzencontent Next09 Hamburg vs. Re:publica Berlin

Katzencontent ist König. Katzencontent macht mehr Umsatz mit Werbung als die halbe deutsche Onlinewirtschaft. Katzencontent sorgt für so unfassbar viel Traffic, dass einem schwindelig wird, wenn man die Zahlen von icanhascheezburger.com kennt. LOLcats Katzencontent im Programmheft der Re:publica 2009uploaded by svensonsan Ich versuche hier und da den Leuten zu erklären, dass Katzencontent kein Zeichen von …

weiterlesenKatzencontent Next09 Hamburg vs. Re:publica Berlin

Mensch spielt Katze

Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Erst gab es das Video mit der Katze, die in und aus einem Karton springt. Das ist ganz niedlich, besonders zum Schluss hin hat das Video so seine Qualitäten und über eine Million Zuschauer. Von dieser Katze gibt es etliche Videos auf YouTube, die hat einen …

weiterlesenMensch spielt Katze