Home » haus

Schlagwort: haus

29.3.2018 Schnee, Gründonnerstag, Star Wars,

Schnee Huch. Am Morgen ist alles weiß, es liegen wieder mehrere Zentimeter Schnee in Hamburg. Sowas. Sieht aber ganz hübsch aus. Gründonnerstag Weder bei Aldi, noch bei Edeka die sonst übliche Gründonnerstag-Einkaufspanik erlebt. Twitter ist voll mit Bildern leerer Regale und „was ist hier los“ Sprüchen, aber hier am Stadtrand ist alles halbwegs OK. Kaufe …

Weiterlesen

27.3.2018 Videos der Kinder teilen, tote Amsel, auf dem Weg zur Arbeit, Elternrat, Hamburg singt,

Videos der Kinder teilen Klassiker. Gestern einen Link zum Video der Tanzaufführung der Kinder bekommen. Eine Stunde ist das Video lang und sportliche sechs Gigabyte groß. Das klappt nicht auf dem Handy. Kurz überlegt, wie ich das am besten repariere, aber Videos der Kinder teilen ist weiterhin kaputt, wenn man nicht will, dass alle Welt …

Weiterlesen

25.3.2018 Garten, iPhone, Fahrrad, Bremse, Wochenende, Codecheck, Gluten,

Garten Es geht langsam los. Das Wetter passt, kein Frost, her mit dem Vertikutierer. Kind 2 und ich haben vorm Haus den Rasen vertikutiert wie zwei Große und anschließend irgendwelche Bauernwiesen und Blumenwiesen Samen verteilt. Eigentlich sollte jede der zwei Dosen für 100qm reichen, aber ich ließ das Kind die Samen verteilen und bin gespannt, …

Weiterlesen

11.3.2018 Ausschlafen, neues Handy – Moto z2 play oder Nokia 7 Plus, Kirschlorbeer, Rasendünger, Gulasch,

Ausschlafen Liebes Tagebuch. Aus unbekannten Gründen haben heute alle hier im Haus bis acht Uhr geschlafen. Wahnsinn. Endlich wieder ausschlafen am Wochenende. Das ist neu, das gab es seit ca neun Jahren nicht mehr. Neues Handy Zum Geburtstag wollte ich mir ein neues Handy schenken und hatte, seit Wochen, das Moto z2 play aufm Zettel. …

Weiterlesen

10.3.2018 Familie, Blog gefunden, Schließzylinder, Internet, kaputt, Windeln, Lätzchen,

Familie Die Dame des Hauses und die Jungs waren ein paar Tage am Strand. Jetzt sind sie wieder da und es ist wieder laut, unordentlich und lustig. So nett vier ruhige Tage auch sind, sie haben mir gefehlt. Blog gefunden Sehr lesenswertes Blog gefunden. seelenkonfettis.wordpress.com. Großer Applaus für die Texte und den Mut, das alles …

Weiterlesen

8.3.2018 Merkzettel Malern, Helicopter, Screenshot, Chrome, webdesign trends 2018,

Merkzettel Malern Fürs nächste Mal, denn mal wieder habe ich nicht an alles gedacht. Ich rede hier mit mir selbst, denn dieses Mal fehlte einiges. Farbe: egal was du ausgerechnet hast, kaufe mindestens 50% mehr. Die Wände sind sehr rau, der Farbverbrauch ist hoch und wenn es wieder bunt werden soll, kaufe soviel Farbe, dass …

Weiterlesen

5.3.2018 Deine Freunde Konzert in Hamburg, Bimmelim, Bummelum, Eisregen, Fette Sau, Dieselfahrverbot,

Deine Freunde Konzert in Hamburg War das toll. Großes Kino. Ich bin etwas neidisch (und freue mich natürlich sehr), dass die Kinder so grandiose Musik und solch sensationelle Konzerte wie das von Deine Freunde in ihrer Kindheit erleben können. Guter Sound, tolles Licht, riesen Kinder-Only-Area vor der Bühne, wenige peinliche Eltern, wahnsinnig viele schöne Mütter, …

Weiterlesen

4.3.2018 Multiplayer, Mithelfen, Schöffe, Deine Freunde, Facebook, Alleine,

Multiplayer For the record: heute hat Kind 1 zum allerersten Mal im Leben im Multiplayer mit seinen Freunden gespielt. Ein Videospielkultureller Meilenstein, denn etwas besseres gibt es schließlich nicht, als mit seinen Freunden zu spielen. Das war alles sehr aufregend und erstaunlich leise, weil mit Headset. Da eröffnet sich ihm eine völlig neue Welt und …

Weiterlesen

25.2.2018 Flohmarkt, Schnee, Studentenwohnheim,

Flohmarkt Am Morgen die Checkliste für den kommenden Frühjahrs-Flohmarkt der Schule abgearbeitet. Email an ca 260 frühere Teilnehmer versendet, Webseite der Schule aktualisiert, Anmeldeformular gebaut und überall die Texte aktualisiert. Nervig bleiben die Termin-Webseiten in Hamburg, die Anmeldung des Flohmarkt dauert da jeweils zu lange, alle wollen unterschiedliche Angaben, stumpfes Klicken und Frickeln. Schnee Schon …

Weiterlesen

15.2.2018 100 days until GDPR, Hensel, Schlitten, Valentinstag, Sharethemeal, Wochenmarkt, Raclette, Fastenzeit,

Waaaaaah! Nur 100 Tage bis GDPR Eine schöne Übersicht in 24 !! Sprachen zum Thema GDPR gibt es hier: Data protection – Better rules for small business. Die Seite kratzt nur an der Oberfläche und vermisst jegliche Details, sieht aber toll aus. Falls man eben gerade zum ersten Mal vom Thema gehört hat, ist das …

Weiterlesen

14.2.2018 mehr Breitband für mich, Hensel, kostenloser Nahverkehr, Buch, Playbrush, AMP Stories,

Mehr Breitband für mich Gelernt. Die Telekom hat ein „mehr Breitband für mich“ Angebot. Nennt sich mbfm (haha. Wer denkt sich das aus? MBFM?). Man kann sich unter Mehr Breitband für mich: Telekom bietet FTTH-Anschlüsse nach Maß für Privatkunden für 100€ ein Angebot machen lassen für Glasfaser ins Haus. Das ist absolut Premium, denn unter …

Weiterlesen

13.2.2018 twoday, tag manager, Breitband, Bücherhalle, Volksdorf, Faszien, BLOCKCHAIN, Travel, Blogrolle, Schnee,

twoday Oh. Da endet etwas Blogmäßiges: info.twoday.net: Liebe Blogger und Bloggerinnen, die twoday-Ära geht zu Ende. Am 31.5.2018 geht bei denen also das Licht aus. Und der Export funktioniert bei den kostenlosen Accounts nicht richtig. Da geht wahnsinnig viel Zeug im digitalen Nirvana verloren. Schade. Von wegen Blogs-sind-wieder-da, die Blogs bei twoday sind demnächst alle …

Weiterlesen

8.2.2018 P**** Bilder googeln. Linkliste. Budget. Karneval.

Gestern zu strahlendem Sonnenschein mit Blick auf den Michel telefoniert. … … Dann gefreut, denn irgend jemand nutzt mal wieder intensiv die Linkliste zur Wohnungssuche in Hamburg. Das sieht dann so aus und das gibt es oft. Die Leute kommen für eine Weile jeden Tag und klicken sich durch die Links zu den Genossenschaften. Ich …

Weiterlesen

6.2.2018 Lobo, Bild und Digitalisierung. Google & WordPress. Spülmaschine. Murmel.

Das ich das noch erleben darf. Die Bild stimmt Sascha Lobo vollumfänglich zu. Es wäre lustig, wenn der Anlass nicht so traurig wäre, denn es geht selbstverständlich um etwas digitales. Diesbezüglich hatte Sascha sich lesenswert über Herrn Kauder aufgeregt, das war wirklich gut, gleich hin und Replik auf Volker Kauder – Hätte, hätte, Kupferkabel lesen. …

Weiterlesen