Teil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Dies ist die Fortsetzung von Teil 1 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen. Ziel ist weiterhin, 1500 Leute mit freifunk-WLAN zu versorgen. Egal, wie. Warum freifunk? Das bietet eine gewisse Rechtssicherheit in Sachen Abmahnung und co für den Inhaber des Internetanschlusses. Stichwort Providerprivileg, siehe §7(2) und §§8 bis 10 im TMG. …

weiterlesenTeil 2 – Internet und WLAN in eine Unterkunft für Flüchtlinge bringen

Meiendorfhilft. Flüchtlingshilfe Hamburg Meiendorf

Willkommen in Meiendorf. Hinweis. Dieser Artikel wird in den nächsten Tagen sicherlich erheblich erweitert und geändert werden. Update. Das Bezirksamt Wandsbek lädt zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein am Mittwoch, dem 2. September 2015, um 18.00 Uhr, im FORUM Gymnasium Rahlstedt, Ecke Bargteheider/Scharbeutzer Straße, 22147 Hamburg. – – Eben auf Hamburg.de (pdf) gelesen. Fünf Fahrradminuten von unserem Zuhause …

weiterlesenMeiendorfhilft. Flüchtlingshilfe Hamburg Meiendorf

20:50 Uhr. Growth. Geschäftsreise. Garten. Juni.

Morgen gehe ich seit gefühlt einer Ewigkeit mal wieder auf Geschäftsreise. Ich bin ein schlechter Geschäftsreisender, denn Reisen strengt mich total an. Allein der checkin Prozess und seine vierhundert Upselling Versuche, es ist ein Traum, erstaunlich, dass das überhaupt funktioniert. Ich fliege nach Amsterdam und ich habe immer noch nicht verstanden, wie ich von dort …

weiterlesen20:50 Uhr. Growth. Geschäftsreise. Garten. Juni.

Wilde Einkauswagen liefern Einkäufe

Ab und an sehe ich auf dem Weg durch unseren Stadtteil wilde Einkauswagen. Manchmal fotografiere ich die und stelle sie auf Instagram oder sonstwo online und vergesse anschließend, dass da Einkaufswagen standen. Anders als einige Lokalpolitiker, die sich in der lokalen, kostenlosen Zeitung regelmäßig über die wilden Einkaufswagen beschweren. Wilde Einkaufswagen sind für einige Leute …

weiterlesenWilde Einkauswagen liefern Einkäufe

8:30 Uhr. Katze. Garten.

Falls Sie jemals mit ihrer Wohnungskatze aus der Innenstadt an den Stadtrand umziehen, weil Kinder, Garten, Haus, grün und alles toll, dann bedenken Sie bitte folgendes Detail. Ich hatte das nicht auf dem Schirm und das kam tatsächlich völlig unerwartet. Unsere alte, träge Wohnungskatze hat sich geändert. Lag sie neulich noch den ganzen Tag auf …

weiterlesen8:30 Uhr. Katze. Garten.

Im Gartenbuch steht, dass ich beim Umgraben möglichst alle Steine entfernen soll

Ich grabe den Garten um. Das wurde offensichtlich noch nie wirklich gemacht. Im Gartenbuch steht, nach Möglichkeit alle Steine entfernen. Jo Und darin lag dieser Kollege. Tipp. Riesig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft. Der Hebel war ein Baum (kein Witz, der lag hier noch rum). Damit ging es. Schaukeldings drunter, …

weiterlesenIm Gartenbuch steht, dass ich beim Umgraben möglichst alle Steine entfernen soll