Von Berlin nach Hamburg ziehen – Edition 2016

Du ziehst von Berlin nach Hamburg? Herzlichen Glückwunsch! Eine gute Entscheidung und es ist völlig egal, aus welchen Gründen du nach Hamburg umziehst. Hamburg ist deutlich anders als Berlin, keine Frage. So wenig Kultur, so klein, das andere Nachtleben, die Clubs, so wenige Kinos, komische Musical-Touristen, nur ein einziger Kiez anstatt vieler Kieze, eine richtige … weiterlesen →

Heimwerken, alles am Arsch, Pokemon, Filme, Internet of Shit, Rollizei, Podcast, Apps und ein Planschbecken – Wochenrückblick KW 30 / 2016

Heimwerkern Etwas aus Hamburg. Quasi. Da baut jemand eine Toilette. Alle Menschen, die im Handwerk gelernt haben, bekommen dabei sicherlich ganz ganz schlimme Bauchschmerzen, denn da werden so ziemlich ALLE Sicherheitsregeln mißachtet, die es gibt. Macht das so auf keinen Fall zu Hause nach (krass auch die Nummer mit der Kelle auf der Standbohrmaschine. Da … weiterlesen →

Office News Flash

Seit einer Weile sitze ich nicht mehr alleine im Büro. Zwei freundliche, intelligente und lustige Kolleginnen sind auch da. Das ist super, besonder für mich als Flur-Nerd (in die Nerd-Rolle fällt man in einem Reisebüro sehr sehr schnell, aber das ist eine andere Geschichte). Ganz neu gibt es im Büro seit gestern ein Phrasen-Board. Ich … weiterlesen →

Flohmarkt Empfehlung in Hamburg Meiendorf

Hallo Internet im Nordosten von Hamburg. Ich unterbreche Ihr Internet-Programm am 1. April für eine Meldung aus dem Lokalteil. Am 10. April 2016, von 10-13 Uhr ist Flohmarkt in der Schule Wildschwanbrook. Hier geht es zur Anmeldung zum Flohmarkt Schule Wildschwanbrook (Nur private Anbieter mit Kindersachen. 5€ / 3 Meter + Kuchenspende) Da sie sicherlich … weiterlesen →

Frohe Ostern

Golden Eye (allein für diesen sensationell schlechten Wortwitz haben sich die Zwölf Jahre bloggen dich gelohnt. Bitte beachten sie: wir haben freiwillig gebastelt. Die Ostereier sehen in echt deutlich besser aus, als auf dem Foto. Auf dem Handy geschrieben mit WordPress für Android

4. Tag in Fort Lauderdale

Die wundervollen Kollegen sangen ein Geburtstagslied. Vielen Dank dafür. Den Tag mit bloggen und Gratulationen lesen begonnen. Dann amerikanisches Frühstück. Dann das „richtige“ Meeting. Details nicht blogbar, bis auf ein unfassbar lustiges Detail. Im Meeting Raum (ungefahr so groß und voll wie ein Kinosaal mit 200 Leuten) ist es Arschkalt. Ernsthaft. Die Temperatur ist super … weiterlesen →