4. Tag in Fort Lauderdale

Die wundervollen Kollegen sangen ein Geburtstagslied. Vielen Dank dafür. Den Tag mit bloggen und Gratulationen lesen begonnen. Dann amerikanisches Frühstück. Dann das „richtige“ Meeting. Details nicht blogbar, bis auf ein unfassbar lustiges Detail. Im Meeting Raum (ungefahr so groß und voll wie ein Kinosaal mit 200 Leuten) ist es Arschkalt. Ernsthaft. Die Temperatur ist super … weiterlesen →

Tag 3. Reisetagebuch Fort Lauderdale

Mein erster Geburtstag ausser Haus und gleichzeitig das erste Mal, dass ich zum Geburtstag von Kind 2 nicht zu Hause bin (wir feiern am selben Tag). Das hatte ich so noch nie und bislang ist alles super. Bekomme ganz liebe und tolle Nachrichten auf WhatsApp, freue mich sehr und denke an zu Hause. Gestern viel … weiterlesen →

Reisetagebuch Fort Lauderdale, Tag 2

Sehr früh aufgewacht. Irgendwann um vier Uhr nochwas. Fern gesehen. Die haben hier lokales Frühstückfernsehen schon um vier Uhr. Im Fernsehen den WetterTypen gesehen, der den wahrscheinlich schönsten Job der Welt hat. Der steht vor einer Wettervorhersage mit fünf Tagen exakt gleichem Wetter (tipp: sonnig. Warm. Schön) und erzählt und erzählt. Aber anstatt zu sagen … weiterlesen →