37

Die besten Glückwünsche und alles Gute für Anke und Felix. Darüber freue ich mich jedes Jahr wieder, heute zum ersten Mal mit Glückwünschen nach Hamburg und Berlin. Finde ich gut. Bei mir ist es heute der 37. Geburtstag. Wieder ein Jahr vorbei. Und was für ein Jahr das war, ich sage euch. Alter Schwede, da …

weiterlesen37

Ein offener Brief von Eltern an die Bundesregierung

Den habe ich eben auf berlinerluftinhamburg.blogspot.de: Es ist schwierig. gesehen und ich stimme dem in Teilen zu. (Im Zusammenhang, etwas älter, aber auch lesenswert: Konjugiere umverteilen). Insbesondere der Punkt „Ehegattensplitting“. Was für ein Drama. Das gehört sofort abgeschafft. Abschaffung des Ehegattensplittings zugunsten einer steuerlichen Familienförderung, welche allen Familien mit Kindern gleichermaßen zugute kommt – unabhängig …

weiterlesenEin offener Brief von Eltern an die Bundesregierung

Super.

Unser Haus wird nicht abgerissen. Endlich mal eine gute Nachricht. Die Familie freut sich. Mobil veröffentlich mit WordPress für Android

Wie Papa

Mein Vater hat zwei Tage nach mir Geburtstag, er am 18., ich am 16 März. Aus unerfindlichen Gründen war das Universum damals der Meinung, dass ein so kurzer Abstand zwischen den Geburtstagen von Vater und Sohn eine prima Sache ist. Sensationell aber, dass sich das 37 Jahre später in der Familie wiederholen könnte. Am Samstag …

weiterlesenWie Papa

Kostenlosen Dropbox Online Speicher für drei Euro maximal erweitern

Der sensationelle dropbox speicher kostenlos erweitern trick. Ich mag Dropbox und ich freue mich, wenn andere das auch nutzen. Ich selbst benutze Dropbox hauptsächlich, um Fotos und vor allem Videos innerhalb der Familie zu teilen. Das Video-teilen funktioniert erstaunlich gut. Dropbox bietet jedem 2 GB kostenlosen Online Speicher. Wer will, kann Dropbox weiter empfehlen und …

weiterlesenKostenlosen Dropbox Online Speicher für drei Euro maximal erweitern

Verbraucherzentrale – lernen, wie ich eine Immobilie kaufe – Hamburg und Berlin

Ein Haus kaufen ist eines dieser Themen, dass in der Schule nicht auf dem Stundenplan stand. Es ist wahnsinnig kompliziert, denn bei diesem Immobilien-Kram kommt alles zusammen, von dem ich überhaupt keine Ahnung habe. Steuerkram, Gebühren hier, Kosten da, Raten, Laufzeiten, was weiß ich, es ist gigantisch, was ich alles nicht weiß über das Thema. …

weiterlesenVerbraucherzentrale – lernen, wie ich eine Immobilie kaufe – Hamburg und Berlin

Wunschzettel

Die Familie fragt nach Wünschen für den kommenden Geburtstag im März. Was eignet sich besser als Amazon-Link-Bashing als ein Wunschzettel? Darum, ab ins Blog damit. Nur sensationelle Wünsche (Sonderzeichen sind kaputt, ich weiß, keine Ahnung wieso). Abgesehen von dem unten beschriebenen Sachen: Ich freue mich über jede Kleinigkeit. Zeit, Sauna, eine neue Tasche, ein neues …

weiterlesenWunschzettel

Meine Twitterlieblinge-Lieblingstweets im November 2012

Twitterlieblinge im November – Ich liebe diese Twitterlieblinge-Listen und darum mache ich das auch wieder in abgewandelter Form. Die echten Lieblingstweets-Twitterlieblinge bei den anderen: anneschuessler.com – Lieblingstweets im November (Teil 1), anneschuessler.com – Lieblingstweets im November (Teil 2), dasnuf.de – Lieblingstweets 11/12, ankegroener.de – Twitter-Lieblinge im November 2012, herzdamengeschichten.de – Kurz und klein, eeek.wordpress.com – …

weiterlesenMeine Twitterlieblinge-Lieblingstweets im November 2012

Hamburger Geschenke: Bücher von Buddenbohm und Söhne

Vor Monaten habe ich Herrn Buddenbohm mal einen Kinderschlafsack ausgeliehen in der Hoffnung, irgendwann einmal eine fetzige Geschichte dazu im Blog zu finden. Abgesehen vom nicht über diesen Schlafsack zu schreiben, schreibt Herrn Buddenbohm sensationelle Bücher, die sich insbesondere als Vater in Hamburg sehr gut lesen lassen. Wenn er nicht gerade Bücher schreibt, tippt Herr …

weiterlesenHamburger Geschenke: Bücher von Buddenbohm und Söhne

Hamburger Geschenke: In Hamburg erfunden – Schnuller

In Hamburg wurde ein kleines Ding erfunden, dass Millionen Menschen den Tag gerettet hat. Der Schnuller kommt aus Hamburg. Ja, das wusste ich bis eben auch nicht. Faszinierend, mit welch Ironie das Universum den Schnuller erfinden lies. Kurz nach dem 2. Weltkrieg wird die Hanseatischen Gummiwerke Bachmann & Co. KG gegründet. Die wollen in Kautschuk …

weiterlesenHamburger Geschenke: In Hamburg erfunden – Schnuller

Hamburg: Meiendorf (und Volksdorf) aber nicht Rahlstedt

Meiendorf ist ein Ortsteil des Hamburger Stadtteils Rahlstedt und Meiendorf ist niedlich. Seit knapp drei Jahren wohnen A., H. und ich in Meiendorf. In einer bezahlbaren dreizimmer Wohnung mit 30qm Terrasse, dicht am Wald, Bus vor der Tür, zur U-Bahn Meiendorfer Weg nur 7 Minuten zu Fuß. Abgesehen davon, dass unser Haus wahrscheinlich abgerissen wird, …

weiterlesenHamburg: Meiendorf (und Volksdorf) aber nicht Rahlstedt