Moin

Sven geht aus in Hamburg

Gestern war hier unsere kleine Weihnachtsfeier in einem Sushi Schuppen. Das war sehr, sehr lecker, auf der Schanze, mit Wichtelspielen und Schnapstrinken. Anschliessend auf die andere Strassenseite in eine Bar, nichts aussergewöhnliches, viel Schick und Mick und Anzugsfuzzies, da hatte irgendwer Geburtstag, danach dann weiter in die Daniela Bar, wieder auf die andere Strassenseite und … weiterlesen →

Sven isst Döner / Hamburg

Döner und Hamburg. In Altona gibt es einen Döner Laden in dem läuft Premiere. Man kann mit seinem halben Hahn da sitzen und sich die neuesten Filme anschauen. Das hat was und in Berlin habe ich soetwas noch nicht gesehen.

Sven entspannt am Wochenende

Letzten Sonntag, kurz nach Sendung mit der Maus kam Aschenbrödel, die Ostblock Version, genau der Film der vor, während und nach Weihnachten ca. 100 Mal im deutschen TV zu sehen sein wird. Just in dem Moment als Aschenbrödel und Prinz sich begegnen kommt meine seit zwei Tagen verschollene Mitbewohnerin zur Tür herein. Sie hatte ihren … weiterlesen →

Sven geht zur Weihnachtsfeier

Heute ist es soweit. Der erste gesellschaftliche Anlass hier im Praktikum. Wir haben heute Weihnachtsfeier und werden wohl lecker Sushi essen gehen. Ich bin gespannt wie sehr ich mich da wegschädeln kann, es wird aber wohl nicht so legendär wie die Weihnachtsfeier von meiner Mitbewohnerin, die bei Scholz & Friends arbeitet. Wir sind zu zehnt, … weiterlesen →

Ausgehen in Ottensen

Am Freitag habe ich es doch tatsächlich geschafft einmal auszugehen. Zusammen mit Mitbewohnerin Steffi bin ich im Familieneck gelandet und nach diversen Drinks und unsinnigen Gesprächen über Hamburg vs. Berlin früh am Morgen wieder nach Hause getorkelt. Nach diesem netten Abend im Familieneck, ein echt netter Laden, so ein Kiez-Absacker-Schuppen, war der Samstag dann entsprechend … weiterlesen →

Frisuren und Toiletten

Neulich stand in der Zeit ein Artikel über Frisuren von Damen über 60 Jahren. Als BerlinHamburg Pendler trifft man sie ja öfters auf diversen Raststätten, z.B. auf der Toilette Nummer eins –>Limmener Bruch. Da gibt es auch ein McDonalds mit lustigen Brandenburgern, gelangweilten Teenies und am Wochenende trifft man die Kleinfamilien auf McDonalds Ausflug. Manchmal … weiterlesen →

Ein neuer Look

Ich habe mal wieder etwas gebastelt und ein neues Template ausprobiert…. Ist alles noch sehr Baustellig aber so langsam wird es ansehnlicher.

Kiez oder nicht Kiez

Blöd blöd… immer wenn ich versuche eine Konversation zu starten und früher oder später auf die „und wo wohnst du“ Frage komme stolper ich über den Kiez. Der Hamburger an sich wohnt ja nicht im Kiez, es gibt ja nur den einen Kiez. Der Berliner hingegen wohnt ausschliesslich im Kiez, es soll ja Berliner geben … weiterlesen →

Die Post in Hamburg

In Berlin war es ja meistens so: Wenn mal ein Paket oder Päckchen kam hat der Postbote sich nie erbarmt in den 4. Stock zu kommen um zu klingeln. Er hat immer sofort einen Packetschein in den Briefkasten geworfen und das Paket wieder mitgenommen. Hier in Hamburg ist das anders. Es gibt ordentliche Kärtchen, sogar … weiterlesen →

Endlich

Endlich funktioniert ICQ wieder richtig. Ein Glück. Manchmal ist das Tor nach Hause mit Hilfe von ICQ doch etwas feines.