,

Neu. USB Ladestation in Hamburger HVV U-Bahn. Krasses Sicherheitsproblem

In den neuen U-Bahnen in Hamburg gibt es seit kurzem USB Buchsen an den Sitzen.

Zusammenfassung: NIEMALS BENUTZEN!

Der gesunde Menschenverstand verbietet sowas.

Maximal kann man daran seine Powerbank anschließen und dann damit das Handy laden. Oder sich ein Nur-Lade Kabel kaufen, aber das ist beides sehr speziell, daher gilt für die Masse: NICHT BENUTZEN.

Bild einer USB Buchse in Hamburger U-Bahn
USB Buchse in Hamburger U-Bahn

Da erzählen wir Computer Fuzzies euch seit Jahrzehnten, dass ihr niemals einen USB Stick am Firmenrechner einstecken sollt. Vor allem keine fremden USB Sticks. Nie nie nie machen.

Und jetzt das. Das ist dasselbe in grün. Dein Handy ist ein Computer und du verdongelst es mit einem unbekannten, fremden USB Dings.

Egal was die Hochbahn dazu sagt, dass das sicher ist und alles, stimmt nicht. Niemals machen. Immer nur mit Ladegerät.

Nimm kein USB von Fremden. Wie bei den Kindern: keine Bonbons von Fremden nehmen.

Mehr dazu:

Älterer Beitrag

Neues aus der Brotdose

Mein eigenes Twitter. Nach knapp zehn Jahren habe ich endlich so ein Archiv aller Tweets im Blog 

Nächster Beitrag

Blog via Email lesen

E-Mail Adresse eingeben und per E-Mail neue Beiträge erhalten. Kann jederzeit abbestellt werden.

63 Gedanken zu “Neu. USB Ladestation in Hamburger HVV U-Bahn. Krasses Sicherheitsproblem”

Kommentare sind geschlossen.