Fahrplan HVV vs BVG

Update: Falls du den Fahrplan der BVG oder des HVV suchst, dann lies doch auch die Fortsetzung in Teil 2 „Fahrplan HVV vs. BVG

Die WM naht in Riesenschritten, langsam drehen alle dezent durch in Sachen Fußball und die BVG hat für die erwarteten 18 Trillionen Besucher den Netzplan komplett auf englisch übersetzt. Ein wunderbarer Spaß, was es da auf einmal alles so gibt, Abbey Road oder Punkstreet, ich habe zuletzt zwischen Healthy Fountain und Beautiful House’s Avenue gewohnt. In Hamburg gibt es so was leider gar nicht, auf den Seiten des HVV findet sich in der englischen Version leider nur der normale, allseits bekannte deutsche Fahrplan.
Gefunden im Hauptstatdblog.
Eindeutig ein Punkt für Berlin, die BVG gewinnt einfach immer gegen den HVV.
Fahrplan HVV vs BVG 0:10
Update: Falls du den Fahrplan der BVG oder des HVV suchst, dann lies doch auch die Fortsetzung in Teil 2 „Fahrplan HVV vs. BVG

Älterer Beitrag

Det hammwa nich

Hamburger SV vs Hertha BSC

Nächster Beitrag

Blog via Email lesen

E-Mail Adresse eingeben und per E-Mail neue Beiträge erhalten. Kann jederzeit abbestellt werden.

5 Gedanken zu “Fahrplan HVV vs BVG”

  1. ich hab von nem bekannten eine Hamburg- Variante vorliegen. Keine Ahnung wo der die her hat.
    Durchaus amüsant.

    Altona=All-too-Close
    Blankenese=White Nose
    Statthausbrücke=Town House Bridge
    Pinneberg=Tiller Montain
    Niendorf Nord=Never a Village North

    Ich meld mich, wenn ich weiß, wo man den bekommt.

    Viele Grüße noch.

Kommentare sind geschlossen.