Notizen und Anmerkungen von der ITB2011

Bei Trust kann man jetzt, weltweit einmalig, ein Hotel im Irak online buchen. Das Zimmer ist deutlich teurer als ein Durchschnittszimmer in New York. Sicherheit kostet eben. An jedem dritten Stand sieht man QRCODES. Wow. Modern. Leider sieht man nie, wirklich nie jemanden einen QRCode fotografieren. Meiner Meinung nach eine in Europa unfassbar überbewertete Sache. … weiterlesen →

Fachpublikum auf der ITB

Die Reisebranche ist faszinierend. Immer wieder. Eben war ich in einem Vortrag von Google. Interessant, wie immer. Google hat extra für diesen Vortrag ein Animationsvideo produziert. Amtliche Sache. Neben den üblichen, bereits bekannten Tatsachen MOBILE FIRST wurde auf der Bühne Google Translate, Street View, Maps, und die 3D Gebäude in Maps gezeigt. Die Fachbesucher aus … weiterlesen →

ITB Berlin, Mittwoch, 9.3.2011

Für einen Tag auf der ITB. Einen Tag in Berlin und bis auf die Messe und Freunde bei denen ich übernachte werde ich nichts von der Stadt erleben. Ich nenne es Arbeit. Schliesslich setzte ich mich in zahlreiche Vorträge zum Thema „Social Media in der Reisebranche“. Zwar kann ich den Begriff ‚SocialMedia‘ nicht leidden (mehr … weiterlesen →

Yelp.de Hamburg vs. Berlin

Seit heute gibt es Yelp.de, so ein Location-Dingenskirchen mit Hotels, Pizzaläden, Currywurstbuden, Einkaufscentern und anderem Kram. Das kommt aus Amerika, ist dort unfassbar erfolgreich, teilweise mit sehr lesenswerten und relativ witzigen Bewertungen. Jetzt versuchen sie es auch in Deutschland und das wird spannend. Yelp in Hamburg ist leider noch komplett leer. Da hat man sich … weiterlesen →