8:30 Uhr. Wurst. Pixelfisch. Käfer.

Wir kochen. Es gibt kleine Würstchen. Kind hat Hunger und reicht mir die Würstchen zum braten. Löblich, dass er vorher probiert, ob diese Wurst auch schmeckt. In der Kita gibt es einmal pro Woche Fisch. Meistens ist es Pixelfisch aus der Jpeg-Komprimierungsartefakte See. Kompliziertes Wort, aber immerhin weiß das Kind jetzt, warum der Fisch so … weiterlesen →

McDonalds Currywurst

Als Hamburg-Berlin Experte muss ich mich selbstverständlich zur neuen Currywurst von McDonalds äußern. Hamburg als Ursprung der Hamburger, Berlin als Stiefmutter der Currywurst, da landet man schnell bei McDonalds. Das gehört bei mir dazu und Dank jahrzehntelanger Erfahrungen und unzähligen Imbiss-Besuchen in ganz Deutschland erlaube ich mir hier ein Urteil. Kurz: Die McDonalds Currywurst ist … weiterlesen →

Antworten am Freitag auf Ihre Hamburg-Berlin Fragen

was ist ein ziegelstein Lass mich das eben in Google suchen: Der Backstein, korrekterweise als Ziegel (von lat. „tegula“ Dachziegel: von „tegere“ bedecken) zu bezeichnen, wird umgangssprachlich auch Ziegelstein genannt. Es ist ein keramisches Material der Grobkeramik und wird im Bauwesen als Mauer- oder Dachziegel genutzt. Quelle: Wikipedia Backstein/Ziegelstein Sprich: Es ist ein Stein. Es … weiterlesen →

Weißwurst Hamburg vs. Berlin

Eben war Wohnungsübergabe. Der nette Nachmieter zieht von München nach Hamburg. Und was erzählt der Hausverwaltungs-Mann, der die Übergabe macht, diesbezüglich? Richtig! Die beste Weißwurst kommt aus Hamburg. Eine dieser Sachen, die ich in Hamburg nicht auf dem Schirm habe, aber tatsächlich gibt es in Eimsbüttel, beim Schlachter Rose, die wahrscheinlich beste Weißwurst der Welt. … weiterlesen →

Nachtrag Hafengeburtstag, mit Feuerwehr

Wie auf jedem anderen Fest der Welt auch, gilt auf dem Hafengeburtstag in Hamburg: Die Feuerwehr lässt nichts anbrennen (ich werfe für den Spruch gleich € 5 ins Phrasenschwein). Chilli und Würstchen sind bei der Feuerwehr gravierend preiswerter (€ 1,80 anstatt € 4) als an allen anderen Ständen auf dem Hafengeburtstag. Die Würste sind geschmacklich … weiterlesen →

Lesbischer Pommesbudenweisheiten-Kontext

Neulich. Das Kind und ich am Samstag auf dem Wochenmarkt in Volksdorf. Schöne, heile Welt in Hamburgs Nordosten. Zum Mittag gab es Würstchen mit Pommes, bei der einen Pommesbude auf dem Markt. Man spricht dort gehobenes Imissbudendeutsch, schliesslich ist man in Volksdorf. An unsere Bierbank setzte sich ein Vater mit Kind. Ebenfalls mit dem Disney-Dad … weiterlesen →