Spinnenbein

„Spinnen sind spinnen“ sagt die schlaue Tierpflegerin in irgendeinem Hörspiel im Kinderzimmer und „Spinnen haben immer acht Beine“. Zur großen Freude meinerseits fand ich neulich folgendes Exemplar im Badezimmer. Eine Spinne mit sieben Beinen. Dazu noch mit einem besonders langem Bein. Ist das nicht super? Die Dame des Hauses ist in Sachen Spinnen eine außergewöhnlich … weiterlesen →

Hortensie blau färben

Im Garten des Hauses gibt es diverse Hortensien Büsche. Die waren bereits da und wir haben sie, angesichts der guten Pflege, im Garten gelassen. In meinem schlauen Garten Buch steht über die Hortensie, dass sie eine „Gärtnerblume“ sei. Braucht besonderen Dünger, musste richtig schneiden, etc. Zumindest für die blaue Farbe, die sonst nur über richtiges … weiterlesen →

Vogelpark Marlow

Im Vogelpark Marlow kann man unter anderem die oben zu sehenden Loris füttern. Ein toller Vogelpark. Es gibt hier sensationelle, wirklich außergewöhnlich tolle Spielplätze und jede Menge Vögel. Faszinierend, dass es hier mitten in der Pampa einen so tollen Park gibt. Es gibt natürlich auch einen Streichelzoo der auch eine Haustiershow macht. Mit einem Hütehund, … weiterlesen →

Monatsrückblick Januar 2014

Von allen Ereignissen im Januar war dieser Moment der mit dem größten „WIE JETZT? DAS KANN DOCH NICHT..“

Mit Kind 1 zum ersten Mal eine Art Kochkurs besucht. Das war ziemlich toll, es gab Zeug aus Kohl.

Außerdem zum ersten Mal seit Jahren ein drei Gänge Menü für die Familie gekocht, was mit den Kindern erstaunlich entspannt war.
Das machen wir nochmal.

weiterlesen →Monatsrückblick Januar 2014

Termine 2014 in Hamburg und Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei eine persönliche und teilweise humorvolle Termin-Auswahl 2014 für Hamburg und Berlin. 13. Januar: Es gibt einen neuen Zehn-Euro-Schein. Zahlreiche Berliner wundern sich, ob ihr Geldautomat (NEU: Jetzt auch kleine Scheine) nicht kaputt sei. Die Verwirrung wird voraussichtlich nur wenige Tage andauern. 17. bis 26. Januar. Berlin. Internationale Grüne Woche. … weiterlesen →

Akkordeon Hamburg vs Berlin

Aus der Reihe „bekloppte Ideen, so bescheuert, dass sie wieder gut sind“ in dieser besonderen Kombination der „guter Vorsatz für das Jahr 2014“.

Ich werde wieder Akkordeon lernen.

hohner06
Foto: hohner06 by Hermann Auinger with Some rights reserved

An Weihnachten gab es divese Kontakte zum Akkordeon, ich mußte eine Wette einlösen und etwas spielen und schwupps, fand ich das wieder gut. Also ab in den Fachhandel und fragen, wie das denn geht.

Die Dame im Musikhaus am Großneumarkt sagte, dass Akkordeon an sich sei jetzt nicht wirklich modern und wird auch nicht nachgefragt, daher hätten sie keine Akkordeons da. Aber ein hübsches Akkordeon-lernen Buch mit CD haben sie mir verkauft. Ein Buch kaufen hilft immer, dass kann ich zur Not in den Schrank stellen und mich dann daran erfreuen.

Damals, vor gefühlt 4 Millionen Jahren, war ich als Jugendlicher in der Musikschule Fröhlich und lernte Akkordeon. Davon erhalten ist heute nur noch die Fähigkeit, Jingle Bells einhändig zu spielen. Das ist nicht viel, aber immer noch mehr, als gar nichts spielen zu können.

Nach dem Fachhandel habe ich dann das Internet zum Thema Akkordeon gefragt und vieles gelernt.

Was ich bis eben alles nicht wusste über Akkordeons:

1. Die Dinger sind unfassbar (!!!!) teuer.
2. In Hamburg gibt es das größte Fachgeschäft für Akkordeons in Deutschland.

Es gibt tatsächlich Akkordeons für über 10.000 €. Zehntausend Euro. Da wurde mir kurz ganz anders, ich suchte weiter im Internet, die Preise fielen und ich fand auch diverse Hamburg-Berlin Dinge.

Akkordeon Hamburg

Hamburg
Foto: Hamburg by Andree Kröger with Some rights reserved

Das AKKORDEON CENTRUM BRUSCH HAMBURG ist tasächlich der größte Laden in Deutschland für Akkordeons. Damit hatte ich nicht gerechnet, dass der ausgerechnet in Hamburg ist. Warum das so ist?
Keine Ahnung, ich werde irgendwann mal dahin gehen und fragen. Sicherlich hat es irgendetwas mit dem Meer und dem Hafen zu tun, wie alles in Hamburg.

Man sieht den Laden hier im Video kurz: Hamburger Schorsch und sein Schifferklavier.

Hamburg und das Akkordeon ist eine dieser unzertrennlichen Verbindungen. Das geht nicht mehr weg, das ist so tief im Volksmund verankert, aus der Nummer kommt Hamburg nicht mehr raus. Leider konzentriert sich das auf das ganze Seemanns und Hans Albers Zeug.

Ein Beispiel dafür ist dieses ans unerträgliche grenzende, Akkordeon-Hamburg-Helgoland Kitsch Video.

weiterlesen →Akkordeon Hamburg vs Berlin

Faszinierendes zur aktuellen Wohnung

Unsere Wohnung sucht einen Nachmieter. Falls sie es noch nicht wissen: Wir haben nach langer Suche ein bezahlbares Haus gefunden und beginnen sehr bald mit einigen Renovierungsarbeiten um dann Ende Oktober umzuziehen. Unsere aktuell bewohnte Wohnung in Hamburg Meiendorf wird demnach dann frei. Die Wohnung sucht einen Nachmieter. Da passieren für Hamburger Verhältnisse einige sensationell … weiterlesen →