Next08 Hamburg vs Berlin

Nextfoto mit tollen Namen: 14052008(039)uploaded by mr94 Das halbe deutsche Internet trifft sich heute auf der Next08 in Hamburg. Ein großer Ringelpiez mit Anfassen und fleissigen Visitenkarten tauschen. Auf der Next08 wird dankenswerterweise live gebloggt und man kann sich das später in der Kurzform noch einmal durchlesen. Für die Videos hat ja kein Mensch Zeit. … weiterlesen →

Agenturblog, ohne Hamburg und Berlin

Eigentlich können sich Jung von Matt und Blogs ja nicht so richtig gut leiden, es gab da mal so eine Klowände-Geschichte, (siehe blog posts about klowände) aber trotzdem lese ich seit einer Weile den Bewegungsmelder, ein Blog von JvM Neckar. Den finde ich richtig niedlich, die machen soweit alles richtig, was man, meiner Meinung nach, … weiterlesen →

Stoppt Vorratsdatenspeicherung!

via: hebig.com und einigen mehr, siehe Vorratsdatenspeicherung in Technorati. Unter einer Vorratsdatenspeicherung würden wir alle leiden: Eine Vorratsdatenspeicherung greift unverhältnismäßig in die persönliche Privatsphäre ein. Eine Vorratsdatenspeicherung beeinträchtigt berufliche Aktivitäten (z.B. in den Bereichen Medizin, Recht, Kirche, Journalismus) ebenso wie politische und unternehmerische Aktivitäten, die Vertraulichkeit voraussetzen. Dadurch schadet sie letztlich unserer freiheitlichen Gesellschaft insgesamt. … weiterlesen →

StudiVZ und Web 2.0?

Update: Tach auch. Das hier ist der Artikel mit geheimen Google-Technorati-Voodoo. Bezieht sich wohl nur auf den einen Link. Eigentlich ziehe ich hier über StudiVZ und diese stulle Web2.0 Frage her. Wieso ein solch geschlossenes System überall als web-schiessmichtot bezeichnet wird. Egal.
Wenn du den Geheimen-Hamburg(pop64)- Berlin(Spreeblick)- Special- Google- Technorati- Trick suchts, das ist nur ein Link zur Technorati Suche „href=“http://www.technorati.com/search/studivz“, mehr nicht.
Super Trick, was?

StudiVZ beherrscht gerade das Tagesgeschäft in Kleinbloggersdorf und bekommt unfassbar viel kostenlose Werbung. Es gibt jede Menge Artikel die über StudiVZ herziehen. Da sind lustige Sachen dabei, die müsst ihr euch aber selber raussuchen. Hier geht es nur um diese elende Web3.1 Web 2.0 Sache, die immer wieder im Zusammenhang mit StudiVZ auftaucht und studivz zum „heißesten deutschen Webstartup“ machen soll.
Das ist, meiner Meinung nach, so großer Marketing-Werbisch-Bullshit, dazu muss ich meinen Senf da lassen.

weiterlesen →StudiVZ und Web 2.0?