Sparda Bank Hamburg, DSGVO und Banken, GDPR Wüstenplanet, Allein zu Haus, Garten, Fußballplatz, GDPR opt-in, Nokia 7 Plus,

Fürs Protokoll. Nach all den Jahren als Kunde bei der Sparda Bank Hamburg kam heute die Bestätigung, dass mein Konto bei denen gelöscht wurde. Gekündigt habe ich, da bei der Sparda Bank Hamburg aus einem kostenlosem Konto, meiner Meinung nach, im Laufe der Jahre ein „Konto, bei dem aus dem Nichts plötzlich neue Gebühren auftauchen“ … weiterlesen →

Die Sache mit den Banken 

Die Banken und ich, wie haben zur Zeit eine komplizierte Beziehung. Ich rege mich Mal eben ins Blog auf, dafür ist es ja da.  Ich bin genervt obwohl ich so will ich so wenig von euch.  Ich möchte ein halbwegs gutes Automatennetz fürs Bargeld, eine Visa Karte und ein Girokonto für das Gehalt, mit diversen … weiterlesen →

pop64.com Jahresrückblick 2015

Der Jahresrückblick 2015 mit persönlichen, technischen, lustigen und anderen Erfahrungen. Hatte ich letztes Jahr in der U-Bahn angefangen zu schreiben und es wird Zeit, dass der Artikel online geht. Falls irgendwo „dieses Jahr“ steht, meine ich damit 2015. Sport und Rücken 2015 war das erste Jahr mit durchgehender Teilnahme am Rückensport beim Meiendorfer Sportverein. Jeden … weiterlesen →

Termine 2014 in Hamburg und Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, anbei eine persönliche und teilweise humorvolle Termin-Auswahl 2014 für Hamburg und Berlin. 13. Januar: Es gibt einen neuen Zehn-Euro-Schein. Zahlreiche Berliner wundern sich, ob ihr Geldautomat (NEU: Jetzt auch kleine Scheine) nicht kaputt sei. Die Verwirrung wird voraussichtlich nur wenige Tage andauern. 17. bis 26. Januar. Berlin. Internationale Grüne Woche. … weiterlesen →

HASPA und behinderte Kunden

Die HASPA verliert gerade innerhalb von Stunden jegliches bei mir aufgebautes Vertrauen. Und der Kenner weiß, dass eine Bank NUR durch Vertrauen (aus Gründen) funktioniert. Respekt. Sensationelles Timing, so kurz vor den Paralympics. Ich bin generell auch der Meinung, dass wir alle „nur noch nicht behindert“ sind. So schnell geht das mit der Haspa. Faszinierend. … weiterlesen →

34. – Danke schön

Danke für die gefühlten 8000 Glückwünsche auf Twitter, Facebook, Flickr, Xing, Google-Buzz, E-Mail, SMS, Brief und diesmal sogar auf wer-kennt-wen. Jede Jahr faszinierend zu sehen, wie und worüber die Glückwünsche reinkommen. Dieses Jahr kamen deutlich mehr Nachrichten über Facebook als in den Vorjahren. Auf Twitter kommen, wie in den letzten Jahren auch, die meisten Glückwünsche. … weiterlesen →