Home » Frage

Schlagwort: Frage

Interesse an Umzug nach Hamburg Meiendorf? Dann ist das etwas für Sie!

Falls Sie sich für eine Wohnung oder ein Haus in Hamburg Meiendorf interessieren, ist das vielleicht etwas für Sie, denn folgendes kam neulich per E-Mail: Guten Tag Herr Dietrich, wir (eine junge Familie mit 2 kleinen Kindern (1,5 und 3 Jahre) sind am überlegen uns eine Immobilie in Meiendorf zuzulegen, da unsere 3 Zimmer- Wohnung …

Weiterlesen

Wunschzettel 2015 – Surprise Surprise – Teil 3

Auf drölfzighundertfachen Wunsch kommt jetzt der jährliche Wunschzettel. Heute eine Liste mit Dingen, die eher nicht auf einem Wunschzettel landen. Jeweils eine Auswahl feinster Dinge, die man jemandem wie mir schenken kann. Falls Sie Ideen für einen Mann um die 40 suchen, vielleicht ist da ja etwas für Sie dabei. Korb [amazon_link asins=’B00NUS5KI6′ template=’ProductAd2′ store=’hamburvsberli-21′ …

Weiterlesen

Meiendorfhilft. Flüchtlingshilfe Hamburg Meiendorf

Willkommen in Meiendorf. Hinweis. Dieser Artikel wird in den nächsten Tagen sicherlich erheblich erweitert und geändert werden. Update. Das Bezirksamt Wandsbek lädt zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein am Mittwoch, dem 2. September 2015, um 18.00 Uhr, im FORUM Gymnasium Rahlstedt, Ecke Bargteheider/Scharbeutzer Straße, 22147 Hamburg. – – Eben auf Hamburg.de (pdf) gelesen. Fünf Fahrradminuten von unserem Zuhause …

Weiterlesen

22:09 Uhr. Chips, Snacks im Flugzeug, auf Reise, Reisekosten

Eine der wichtigsten Fragen im Bereich Reisekosten und Reisekostenabrechnung ist final und mit höchster Zuständigkeit geklärt worden. Muss ich Chips, Schokoriegel, Schokolade oder sonstige Snacks im Flugzeug in der Reisekostenabrechnung angeben? Die Antwort ist: Nein. Ein Snack im Flugzeug, z. B. eine kleine Tüte Chips oder ein kleines Ding aus Schokolade, gelten nicht als Mahlzeit …

Weiterlesen

Frage an die Experten

Wenn ich in Berlin etwas (eine Flaschenpost oder ein Papierschiffchen) in die Spree werfe – wie lange dauert es, bis das in Hamburg vorbei schwimmt? Gibt es irgendwelche fancy Statistiken, die mir die Fließgeschwindigkeit der Spree, der Havel und der Elbe zeigen? Ist mein Abwasser von der re:publica inzwischen schon in Hamburg angekommen oder ist …

Weiterlesen

So war es in Berlin – republica 2015

Mein schönster Tweet jemals auf einer re:publica: ICH HABE EINEN ASTRONAUTEN AUFM HERRENKLO GETROFFEN. — Sven Dietrich (@svensonsan) May 6, 2015 Ich finde das immer noch sehr faszinierend, denn ICH HABE EINEN ASTRONAUTEN AUFM HERRENKLO GETROFFEN. Wie cool ist das bitte? Mit dieser Geschichte werde ich noch meine Enkel erfreuen und sogar Kind 1 findet …

Weiterlesen

Was mein Blog kostet

Dieser sensationell lustige Artikel http://www.gourmetguerilla.de/2015/02/ein-blog-im-monat-kostet-und-warum-die-leser-das-wissen-sollten/ dient heute als Vorlage für die wunderbare Frage, was so ein Blog eigentlich kostet. Warum ich den Artikel lustig finde? Die Autorin nimmt den Mindestlohn als Maßstab für alle ihre Tätigkeiten und listet in einer lustigen Milchmädchenrechnung alles mögliche auf, was irgendwie Kosten verursacht. Die Liste ist selbstverständlich totaler Stuss, …

Weiterlesen

Dropbox is dead. War nett mit dir, aber du bist durch.

Dropbox, du warst so super. Vor Jahren hast du mir zum ersten Mal Dateien auf zwei Computern synchronisiert. Unfassbar. Ich habe damals sehr gestaunt, wie einfach und problemlos du das kannst. Ich staune eigentlich immer noch, dass das alles überhaupt funktioniert. Du hast Videos und hunderte Fotos der Kinder innerhalb der Familie geteilt. Es gab …

Weiterlesen