Was kostet ein Dönerteller in Hamburg und Berlin

In den letzten Tagen habe ich, aus Soulfood-Bedarfspegel Gründen, den einen oder anderen Dönerteller an Pommes gegessen.

Frage dazu:
Wieso kostet der überall in Hamburg mind. 6.90 Euro?

Das sind fast vierzehn Mark (ja, macht man nicht, aber vierzehn Mark für nen Dönerteller-Pommes? Hallo?)!

Es waren jeweils sehr gute Dönerteller, einer kostete 7.90 Euro, der war extrem amtlich supergut.

Was kostet der Spaß in arm-aber-sexy Berlin? Ich bin raus, helft mir mal.

2 Gedanken zu “Was kostet ein Dönerteller in Hamburg und Berlin

  1. 6 EUR am Bhf. Rudow.
    Ohne dass er sonderlich gut wäre.
    Aber warum hält man sich auch in Rudow auf? Strafe muss sein.

  2. In der Döneria meines Vertrauens in Hamburg(-Eppendorf) kostet der Teller 6,90 Euro. In Berlin(-Steglitz) 5,50 Euro. Preislicher Unterschied ist bei diesem Vergleich gerechtfertigt. In Berlin ist es leider nur son „Hack-Döner-Press-Fleisch“. Der Teller in Hamburg ist noch richtiges geschichtetes Fleisch!

Kommentare sind geschlossen.