Wow. Wie jetzt? Aha. Was? Das habe ich geschrieben? Oha.

Toller neuer Spaß für dieses kleine Blog.

Es werden jetzt zufällige Beiträge aus den letzten knapp zwölf Jahren angezeigt.

image

Ich benutze das da Advanced Random Posts Widget.

Ich habe damit wirklich sehr großen Spaß.

Man muss wissen, dass hier knapp 2500 Beiträge im Blog liegen. Das größte Problem dieses und jedes anderen Blog auf der Welt ist das auffinden von all dem Stuss, den man im Laufe der Zeit ins Internet tippt.

Das ist doof für die Leser und auch ein regelmäßiger Kritikpunkt neuer Leser. „das ist ja alles ganz nett, aber man findet ja nix bei dir“ bekomme ich als Feedback.

Denn niemand nutzt Tags (haha) oder die Suche oder sonstwas, es zählt immer nur das, was man sofort sieht.

Leider ist das mit Struktur im Allgemeinen ein sehr großes Problem in Blogs, denn es gibt schlicht keine Struktur. Abgesehen von „das neueste steht immer oben“ gibt es keine Sortierung.

Alle Versuche, den Kram hier mit Kategorien oder Tags zu sortieren haben nicht funktioniert. Google findet das gut, aber für Leser ist das egal.

Darum jetzt diese zufälligen Beiträge.

Die lösen zwar das eigentliche Problem in keiner Weise, aber sie holen eben den alten Kram nach oben und ich mag das wirklich sehr.

Lesen von solch alten Beiträgen ist wie stöbern in Kisten im Keller. Alles von damals, alles alt, aber das war alles mal wichtig.

Ich hatte das neulich eingebaut, als ich das Blog mal wieder etwas schneller gemacht habe, mit diesem Auto Optimizer, der die ganzen Skripte und CSS Dateien zusammenfasst und am Ende der Seite lädt. Aber das ist eine andere Geschichte.

4 comments

  1. Berlin says:

    … witzig! Werde das Random-Tool auch bald testen (ohne Dich kopieren zu wollen – ich muss einfach – ist zu cool).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.