Werbung auf Xing – ohne Hamburg und Berlin

Xing, liebe offline-Leser, ist eine Art Baggerbörse. Ich bin da auch drin, man kann sich meine Hackfresse und den Kram, den ich so mache auf meinem Profil ansehen. Xing – Sven Dietrich.

Seit kurzem gibt es Werbebanner auf Xing.
Scheinbar auch auf meinem Profil, aber ich sehe die ja nie, ich bin zahlendes Xing-Mitglied. Die 99,9% der Menschen, die für Xing kein Geld ausgeben, sehen auf meinem Profil Werbung.

Nix schlimmes, Werbung gibt es ja an jeder Ecke im Internet, im Fernsehen, im Radio, am Bus, in der U-Bahn, auf der Strasse, aufm Gehweg, an der Autobahn, in der Buswartestelle, in der Zeitung, in Magazinen, auf Schiffen, Flugzeugen, Ballons, Zeppelinen und was weiß ich noch wo.

Jetzt gibt es bei Xing die witzige Möglichkeit, dass auf dem Profil eines Deutschen Bank Mitarbeiters ein Banner der comdirect Bank erscheint.

Und über diesen vollkommen albernen Quatsch regen sich die User auf?
Von Lumma.de geklaut:

Und jetzt bitte alle mal ganz doll entrüsten:
– „wie können die bloss, was soll denn das?“
– „Wenn jetzt jemand auf mein Profil geht und Werbung von der Konkurrenz sieht, wie sieht denn das aus?“
– „Ich will mein Geld zurück, so haben wir nicht gewettet!“
– „Ich wechsle zur Konkurrenz, ich habe die Faxen dicke!“
– „Da kann ja jeder kommen!“

Quelle: XING, Werbung und die getwitterte Möchtegernblogsau

Ich fasse es nicht.
Die Leute haben echt nix zu tun bei der Deutschen Bank und Konsorten, oder warum haben die für so einen Pillepalle Zeit?

Waren die noch nie im Internet? Das denke ich mir beim Lesen der Werbung auf XING- jetzt wird es ernst Beiträge oder der Betreff: Werbung auf den Profilseiten der Premium-Mitglieder Beiträge. Reden wild von Datenschutz und hastenichtgesehen.

Da dreht der Koch in Hessen gerade voll durch und die Anzugshorste regen sich über fucking Werbebanner auf.
Ich verstehe die Leute nicht.

Unfassbar viel mehr Stuss dazu gibt es auf Rivva.de.

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.