Wenn der Pastor der Familie absagt

Sensationell.

Das muss eine Art Endgegner sein, den wir hier geschafft haben.

Wir, eine vierköpfige Familie, suchen eine Wohnung und haben auf eine Anfrage zum Besichtigungstermin eine Absage bekommen.

Soweit ist das nichts neues, das passiert oft, mit zwei Kindern ist man für viele Menschen eine Art Atommüllendlager, das will man nicht im Garten haben.

In diesem Fall aber besonders:
Die Absage kommt vom Pastor aus Ahrensburg.
Ein Pastor, der einer Familie absagt, weil sie eine Familie ist.

(Die Anzeige wurde nachräglich geändert, er sucht dann doch nur für ein Paar)

Soweit ist es schon gekommen in Sachen Wohnungssuche. Die Kirche sagt Familien ab. Langsam macht das keinen Spaß mehr.

4 comments

  1. Lieber Herr Hauser – ich wurde heute auf Ihren Beitrag über einen Ahrensburger Pastor hingewiesen. Hier in Ahrensburg herrscht schon seit geraumer Zeit eine Riesenkritik gegen die Pastoren der Stadt. Darüber habe ich auf meinem Blog http://www.szene-ahrensburg mehrfach berichtet. Ich möchte gern einen Link zu Ihrem Beitrag bringen. Hierzu benötige ich den Namen des Pastors, um den es geht, damit ich auch den richtigen in meiner Kritik habe. Bitte, mailen Sie mir den Namen!

    Mit freundlichen Grüßen
    Harald Dzubilla

    • Danke für die Nachricht. Namen gebe ich selbstverständlich nicht einfach raus. Das würde auch per Email geklärt, ich erwähne es hier der Form halber.

Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.